Hessische Polizei - Polizeiautos
 

Weiterbau der A49: 22. Einsatztag - Räumung weiterer Strukturen - Person im betonierten Lock-on

Polizei Presse A 49 - Stand: 01.12.2020

Polizei informiert zum Weiter-/Neubau A 49

Am heutigen Einsatztag gewährleistete die Polizei trotz der Witterung wieder den Fortgang der Rodungs- und Forstarbeiten.

Im Norden des Dannenröder Forstes wurden die Rodungsarbeiten gesichert und mehrere Baumhäuser und Plattformen geräumt. Weitere Personen, die sich in den Bäumen befanden, konnten mit spezialisierten Kräften sicher und unverletzt zu Boden gebracht werden.

Die Zufahrt eines Harvesters wollten dort circa dreißig Personen verhindern, die aber mit einfacher körperlicher Gewalt zurückdrängt wurden.

Im südlichen Bereich wurden ebenso mehrere Gebilde und Strukturen geräumt. Auch hier hat die Polizei mehrere Personen sicher zu Boden gebracht.

Beim Transport mit einem Einsatzfahrzeug der Polizei (Ranger Quad) einer in Gewahrsam genommenen Person kam es am Morgen zu einem Unfall. Die Einsatzkräfte blieben unverletzt. Die Person wurde leichtverletzt und medizinisch versorgt. Die Ermittlungen zu dem Vorfall hat die Polizei aufgenommen.

Um die Gefahr eines vermeintlich präparierten Feuerlöschers zu klären, wurde am Nachmittag der Fundort abgesperrt und der Gegenstand durch Experten des hessischen Landeskriminalamtes bewertet. Die Einstufung als gefahrlos, ermöglichte später den Abtransport.

Eine Person in einem betonierten Lock-on beschäftigte bis in die Abendstunden die Spezialkräfte der Polizei. Die Dunkelheit stellt die Kräfte zudem vor die besondere Herausforderung, die Person zu befreien und vor erheblichen gesundheitlichen Schäden zu bewahren.

Verkehr: Die Bundesstraße B 62 war heute Vormittag bis 10.30 Uhr und die Landesstraße 3343 komplett gesperrt.

Bilanz: Es wurden heute 64 Personen in Gewahrsam genommen. Weiterhin wurden 6 Ermittlungs- und 59 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und 31 sogenannte Platzverweise ausgesprochen. 

 

Polizeipräsidium Mittelhessen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

 Weitere Informationen zum Weiterbau A 49

Weitere Themen