Hessische Polizei - Polizeiautos
 
01.06.2018 | Polizei Hessen

Rockiger Auftakt ins Finalwochenende



Schwerelos

Gleich mehrere Bands sorgten am Samstag Abend für Stimmung im Polizei Bistro. Nach erneuten Wetterkapriolen rund um den Hessentag füllte sich das Bistro am Samstag Abend stetig zu den weitreichenden Klängen der Bands, die das Finalwochenende in Bad Hersfeld einleiteten.

Schwerelos Schwerelos

Bereits ab dem Nachmittag sorgte „Timezone“ für Stimmung bevor dann am frühen Abend die vier Musiker von „Schwerelos“ die Bühne eroberten. Ihr Motto „100 Prozent Deutsch“ hilft Jakob Tollerian, Nils Esch, Jan Henrich und Niklas Wild sofort einen engen Kontakt zum Publikum aufzubauen – ihr rockig-poppigen Songs
mit Songwriter Einflüssen animieren zum mitsingen. Texte, die es darauf anlegen eine Generation anzusprechen, die die Welt entdecken und Gefühle erforschen will, kamen bei den Besucherinnen und Besuchern gut an. Die Reise zum Ort, an „dem wir Sternschnuppen gesehen haben“ oder eine gerappte Version von "Reisefieber" brachten die Gäste schnell in Stimmung.

Schwerelos

Somit war der Boden bereitet für einen Abend mit deutschsprachiger Musik und die Band Eyszeit wusste dies perfekt zu nutzen.

 

 

 

Weitere Bilder: