Hessische Polizei - Polizeiautos
 
01.06.2018 | Polizei Hessen

Eine Band namens Wanda - Die lange Nacht im Bistro-Zelt...



Eine Band namens Wanda

Die 11-köpfige Musikgruppe ließ es am Samstag im Bistro-Zelt so richtig krachen.

Die Band wurde bereits 1988 gegründet. Sie begannen mit kleinen Auftritten in Clubs und auf Straßenfesten, doch dabei blieb es nicht. Sie erkannten schnell, dass nur Musik spielen für sie nicht ausreicht und entwickelten ein ausgereiftes Live-Entertainment.

Eine Band namens Wanda Eine Band namens Wanda

Genau diese Entwicklung macht ihre Auftritte so besonders und ließ die Stimmung schnell auf den Siedepunkt steigen. Die Fläche vor der Bühne war in kurzer Zeit mit Tanzenden gefüllt und auch auf der LED-Leinwand vor dem Zelt verfolgten viele den Auftritt bei sommerlichen Temperaturen.

Eine Band namens Wanda

Das Repertoire der „Wandalen“ reichte dabei von Pop-Klassikern über internationale Dance-Club-Lieder bis hin zu Party- und Rockmusik. Somit war für jeden etwas dabei, niemand wollte früh nach Hause und das Bistro schloss erst spät in der Nacht.

 

Weitere Bilder: