Hessische Polizei - Polizeiautos
 
15.06.2019 | Polizei Hessen

Tanz, Musik und Bühnenkunst vom Feinsten - Die große Bistro-Gala



Große Bistro-Gala

Der Hessentag in Bad Hersfeld neigt sich so langsam seinem Ende zu, aber die Polizei Hessen hatte an diesem Freitag eine weitere Top-Veranstaltung zu bieten. Das Zelt am Markt war mit mehr als 700 Gästen besetzt, darunter Ministerpräsident Volker Bouffier und seine Frau, das Hessentagspaar Katharina und Dennis, Bürgermeister Thomas Fehling, zahlreiche Minister, Staatssekretäre und Präsidenten der hessischen Polizeipräsidien.

Große Bistro-Gala Große Bistro-Gala

Innenminister Peter Beuth hatte eingeladen und betonte die tolle Arbeit die alle im Team des Polizei Bistros, Polizisten aus ganz Hessen, auf dem Hessentag leisten. Allerdings sei es an diesem Abend nicht ganz leicht zu feiern: „Wir haben heute einen Kollegen zu Grabe getragen.“ Er erinnerte damit an den 44-jährigen Beamten des SEK aus Frankfurt am Main, der in der vergangenen Woche bei einem Einsatz ums Leben gekommen war.

Große Bistro-Gala

Moderiert wurde der Abend durch Johannes Scherer, der auf seine charmante und humorvolle Art durch das anspruchsvolle Programm des Gala-Abends führte. Gleich zu Beginn entführte die Tanzgruppe Celtic Ellis aus Weiterode mit Irish Dance auf die grüne Insel.

Große Bistro-Gala Große Bistro-Gala

Im Anschluss ging es sportlich weiter. Wolfgang Wenzel, Angehöriger des Polizeipräsidiums Nordhessen, zeigte sein Können auf dem Trial-Rad. Als Profi und mehrfacher Deutscher Meister war es für ihn scheinbar ein Leichtes, mit absoluter Köper- und Radbeherrschung Sprünge auf und von der Bühne ohne Gefahr für die Zuschauer auszuführen und doch oft nur eine handbreit neben ihnen zu landen. Allerdings war er im Stirnbereich etwas gezeichnet, was Johannes sofort auffiel und auf die Nachfrage die lapidare Antwort bekam: „Das war beim Wasserski fahren, ist mit Sekundenkleber verarztet.“ Die kleine Blessur wird ihn auch nicht abhalten, am Samstag an den deutschen Meisterschaften teilzunehmen.

Große Bistro-Gala Große Bistro-Gala

Das Polizisten für ihren Beruf sportliche Fitness besitzen müssen, ist ja selbstverständlich. Das wir aber auch künstlerische Ausnahmetalente aufweisen können, mag den einen oder anderen überraschen. Jasmin Schleiffer ist ein solches und als Beamtin auf dem 12. Polizeirevier in Frankfurt beheimatet. Ihr Auftritt ließ das Zelt kurz verstummen und schlug alle in ihren Bann. Auf Stelzen, fast drei Meter hoch, in einem phantastischen Kostüm begeisterte die ausgebildete Musicalsängerin mit ihrer Stimme.

Große Bistro-Gala

Kreativ und bezaubern ging dann gleich weiter mit Sandra Fackelli. Hatte sie zuvor die Ehrengäste mit kleinen Origami-Geschenken überrascht, so zeigt sie jetzt was mit Sand und Phantasie alles möglich ist. Allein mit ihren Händen und aus Sand entstanden vor den Augen der Zuschauer wunderschöne Bilder.

Große Bistro-Gala Große Bistro-Gala

Wer als Erster auf dem Siegerpodest des Gesangswettbewerbs „Top oft he Cops“ steht, darf dies auf der Bühne des Polizei Bistros wiederholen. Lena Khalil, 19 Jahre alt und aus Bebra, überzeugte die Jury und auch die Gäste mit ihrer Stimme und sang von Gloria Gaynor den Disco-Klassiker „i will survive“. Als Zugabe gab es noch „Back to Black“ bevor Lenni mit seiner LED-Show die Bühne in ein Farbenmeer voller Effekte tauchte.

Große Bistro-Gala Große Bistro-Gala

Johannes Scherer holte noch einmal alle Beteiligten auf die Bühne und unter donnernden Applaus ging ein gelungener Varieté-Abend zu Ende. Und man sollte dabei nicht vergessen: die Organisation, Aufbau, Betrieb und oft auch das Programm wird von Polizistinnen und Polizisten der Polizei Hessen über die gesamte Dauer des Hessentages gestemmt, in der Vorbereitung Monate davor.

Große Bistro-Gala

 

Weitere Bilder: