Hessische Polizei - Polizeiautos
 
09.06.2018 | Polizeipräsidium Westhessen

Tatverdächtiger Ali B. im Gewahrsam des Polizeipräsidiums Westhessen

Zur Hinweisaufnahme ist ein Callcenter eingerichtet

 

Pressemitteilung der Wiesbadener Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Westhessen:

Im Fall Susanna Maria Feldman wurde der des Mordes tatverdächtige Ali B. am Samstagabend gegen 20.55 Uhr am Frankfurter Flughafen von der Bundespolizei an die Landespolizei Hessen übergeben.
Er wurde anschließend mit dem Polizeihubschrauber zum Polizeipräsidium Westhessen in Wiesbaden geflogen und befindet sich dort in Gewahrsam, wo derzeit eine erkennungsdienstliche Behandlung und weitere polizeiliche Maßnahmen erfolgen. Es ist vorgesehen, den Tatverdächtigen morgen im Laufe des Tages der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Wiesbaden vorzuführen. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Die Ermittler der Wiesbadener Kriminalpolizei bitten weiterhin um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat in der Nacht vom 22./23.Mai 2018 und auch am 23.Mai 2018 tagsüber in dem Bereich Wiesbaden-Erbenheim, Kreuzberger Ring sowie in dem Gebiet zwischen Boelckestraße, Bundesstraße 455 und der Bahnlinie (Gemarkung „Dörrwiesen“) verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Wer hat Susanna Feldman am 22. und/oder 23.Mai 2018 gesehen?

Zur Hinweisaufnahme wurde ein Callcenter mit mehreren Polizeibeamten eingerichtet. Dieses ist bis auf weiteres rund um die Uhr besetzt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter der Rufnummer  (0611) 345-5555 zu melden.