Hessische Polizei - Polizeiautos
 
11.09.2017

Polizeioldtimer Museum Marburg öffnete am Sonntag, 10. September

Vorletzter Öffnungstermin in diesem Jahr

Vorletzter Öffnungstermin in diesem Jahr am 10. September 2017. Zu sehen ist auch der BMW 501 - bekannt aus der Polizeiserie Isar 12

 War auch am Sonntag zu sehen, der BMW 501 - bekannt aus der Polizeiserie Isar 12 (Foto oben)


Am Sonntag, 10. September, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, bot sich in diesem Jahr nochmals die Gelegenheit der Museumsbesichtigung. Auf fast   90 historische Polizeifahrzeuge ist die Sammlung der Marburger Polizisten zwischenzeitlich angewachsen, darunter teilweise einmalige Exponate.

Nach dem spektakulären Sommerfest im August (Foto des Hubschraubers unten) konnte man in dem einzigartigen Marburger Museum noch einmal mobile Kulturgeschichte live erleben. Viele Zehntausend Besucher haben seit seiner Öffnung im Jahr 2003 schon davon Gebrauch gemacht.

Zum Sommerfest im Polizeioldtimer-Museum Marburg landete sogar der Polizeihubschrauber und konnte ausgiebig besichtigt werden
Foto: Zum Sommerfest im Polizeioldtimer-Museum Marburg landete sogar der Polizeihubschrauber und konnte ausgiebig besichtigt werden

 

Die liebevoll gepflegten Polizeifahrzeuge, angefangen vom BMW „Barockengel“ ('Foto oben), bekannt aus der Polizeiserie „Isar 12“ bis hin zum eindrucksvollen Wasserwerfer (Foto unten), waren in zwei Hallen und einer Freifläche ausgestellt und luden den Besucher zum Ausschweifen ein.


Auch private Oldie-Besitzer präsentieren ihre "Schätzchen"

 

Auch einige private Oldtimerbesitzer hatten sich wieder mit ihren Prunkstücken angemeldet, sie boten eine zusätzliche Attraktion auf dem Museumsgelände.

Auch ein schöner Kontrast, der 02er-BMW vor den Sonderfahrzeugen aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg
Foto: Auch ein schöner Kontrast, der 02er-BMW vor den Sonderfahrzeugen aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg

 

 

Stärkung und Erfrischung im Vereinsheim

Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg lädt zum Verweilen ein
Foto: Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg lädt zum Verweilen ein

Zum Verweilen trägt immer wieder das schöne Vereinsheim bei, denn dort gibt es neben Würstchen und  kühlen Getränken auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, um den Museumsaufenthalt noch angenehmer zu gestalten. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

 

Polizeioldies auch beim BOB-Jubiläum zu sehen

10 Jahre Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer in Mittelhessen
Die Aktion BOB - gegen Alkohol am Steuer, feiert am 15. September sein 10-jähriges Bestehen in Mittelhessen mit einem großen Aktionstag in Gießen - SAVE THE DATE!

Dort sind auch einige der Polizeioldies zu bewundern! Mehr dazu auf der BOB-Seite und unseren Internetseiten


 

Letzter Termin diesem Jahr - am 15. Oktober

Den letzten Öffnungstermin sollte man sich schon einmal vormerken, denn am Sonntag, 15. Oktober, ist das Polizeioldtimer Museum Marburg im Jahr 2017 letztmals geöffnet. Der Eintritt ist frei!

Einige der Polizeioldtimer aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg

Foto: Einige der Polizeioldtimer aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg


Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar. Weitere Infos über das Museum mit vielen Bilder sowie einer Anfahrtsskizze findet man unter

blauer Pfeil nach rechts zeigend www.polizeioldtimer.de.

Logo 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum (Stadtsilhouette Marburg mit Polizeifahrzeug im Vordergrund)

 

Es freut sich auf Ihren Besuch der

Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V.
Museumsadresse: Hermannstaße 200 (Navi: Cyriaxstraße), 35037 Marburg