Hessische Polizei - Polizeiautos
 
03.06.2019

Polizeioldtimer Museum öffnete am 19. Mai 2019

Jede Menge Besonderheiten zum Internationalen Museumstag

Einen wahrhaft sehenswerten Auszug aus der mobilen Kulturgeschichte der Polizei Deutschlands bot das außergewöhnliche Marburger Museum erneut seinen Besuchern zum Internationalen Museumtag am Sonntag, 19. Mai. Unter dem Motto:

"Museen – Zukunft lebendiger Traditionen"

konnten in der Zeit von 11 bis 17 Uhr weit über 90 Polizeifahrzeuge besichtigt werden. Zum Öffnungstag kam ein weiteres hinzu, ein VW Käfer.

Neuzugang „Weiße Mäuse“ | Aktionstag „Mai-Käfer“ | prominenter Besuch | Fernseh-Tipp

Neben Filmaufnahmen waren auch einige zusätzliche Aktionen vorgesehen, insbesondere für Kinder.

PMC-Vorsitzender am Freitag live im HR-Fernsehen

In der HR-Sendung Dings vom Dach am Sonntag, 23. Juni wird das Polizeioldtimer Museum auch wieder Thema seinDieses in der Größe einzigartige Marburger Museum stellte der HR nochmals in der Sendung „Hallo Hessen“ vor. Zu Gast in dieser Live-Sendung am Freitag, 17. Mai, 16 – 18 Uhr, war der Vorsitzende des Polizei-Motorsport-Clubs Marburg (PMC), Eberhard Dersch.

Foto: In der HR-Sendung Dings vom Dach am Sonntag, 23. Juni wird das Polizeioldtimer Museum auch wieder Thema sein

Er präsentierte in der Sendung zudem zwei der Schmuckstücke, u. a. den neuen VW Käfer.

Neuzugang im Museum – ein VW Käfer 1200

Der Neuzugang zum Internationalen Museumstag ist ein VW Käfer 1200 ein Polizei-Streifenwagen aus dem Jahr 1958, bestückt mit einem 1,2 L Boxermotor mit 4 Zylindern und 30 PS. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 110 km/h angegeben. An Sonderausstattung hat der Käfer ein Blaulicht mit Signalhörnern und Funk.

Neuzugang VW Käfer - PMC

Foto: VW Käfer 1200

An diesem Sonntag waren Besitzer eines VW Käfer ganz besonders eingeladen mit ihrem Klassiker auf dem
Vereinsgelände in Marburg vorbeizuschauen und ihren Käfer in die Allee der „Mai-Käfer“ einzureihen.

Auch die jungen Besucher kamen auf ihre Kosten

Passend zum Thema konnten die jungen Besucher an diesem Tag ihre künstlerischen Fähigkeiten in einem Käfer-Malwettbewerb unter Beweis stellen. Dafür wurden Malunterlagen bereitgelegt, mit denen die Kinder einen VW Käfer nach eigenen Vorstellungen farblich gestalten konnten.

In drei Altersgruppen wurden die Arbeiten bewertet und die drei prämierten Entwürfe gewannen einen Ausflug im echten Polizei-Käfer. Die Zweit- und Drittplatzierten wurden ebenfalls mit einem kleinen Preis ausgezeichnet.

Darüber hinaus waren alle Kinder eingeladen ihr Rutsch- oder Lauflernauto auf das Museumsgelände mitzubringen. Hier hatten sie freie Fahrt und es gab einen kleinen Geschicklichkeitsparcours, den die Kinder mit ihren Autos unter Aufsicht ihrer erwachsenen Begleiter und auf eigene Gefahr befahren konnten.

Der Geschicklichkeitsparcours auf dem Gelände des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum

Foto: Der Geschicklichkeitsparcours auf dem Gelände des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum

Staatssekretär Dr. Stefan Heck machte Antrittsbesuch

Staatsekretär Dr. Heck

Um 14:00 Uhr erschien der neue Staatssekretär im Hessischen Innenministerium, Dr. Stefan Heck (Foto links). Er hatte ein ganz besonderes Polizeivizepräsident Peter KreuterAntrittsgeschenk mitgebracht.

 

Zudem besuchte auch der mittelhessische Polizeivizepräsident Peter Kreuter (Foto rechts) das Museum. 

 

Staatssekretär Dr. Heck übergab ein weiteres Exponat für das Museum, einen ausgesonderten Opel Insignia aus dem Jahr 2010. Er braucht zwar noch einige Zeit, bis er ein Oldtimer sein wird, ist aber ein ganz besonderes Fahrzeug, mit dem unsere Oldies schon einmal Kontakt hatten. Zudem überreichte er noch eine kleine finanzielle Unterstützung.

Übergabe des Opel Insignia durch Herrn Staatssekretär Dr. Stefan Heck mit v. l. Jürgen Ludwig (Sportleiter PMC), Eberhard Dersch (Vorsitzender), Hans-Peter Kaletsch (Technikleiter), Staatssekretär Dr. Stefan Heck und den mittelhessichen Polizeivizepräsident, Peter Kreuter

Foto: Übergabe des Opel Insignia durch Herrn Staatssekretär Dr. Stefan Heck mit v. l. Jürgen Ludwig (Sportleiter PMC), Eberhard Dersch (Vorsitzender), Hans-Peter Kaletsch (Technikleiter), Staatssekretär Dr. Stefan Heck und den mittelhessichen Polizeivizepräsident, Peter Kreuter

Würstchen, Kaffee - Kuchen mit kühlen Getränken - im Vereinsheim

Zum Verweilen lud außerdem das schöne Vereinsheim bei, denn dort gab es neben Würstchen und Getränken auch Kaffee und selbstgemachten Kuchen, um den Museumsaufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg läd zum Verweilen ein

Foto: Vereinsheim im Polizeioldtimer Museum Marburg lud zum Verweilen ein

Logo 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum MarburgWeitere Öffnungstermine

Die weiteren Öffnungstermine für dieses Jahr sind der


18. August (mit Sommerfest),
08. Sept. und
06. Oktober.

Der Eintritt ist frei!

 

Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar. Weitere Infos über das Museum mit vielen Bilder sowie einer Anfahrtsskizze findet man unter

www.polizeioldtimer.de.

Es freut sich auf Ihren Besuch der

Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V.
Museumsadresse: Hermannstaße 200 (Navi: Cyriaxstraße), 35037 Marburg