Hessische Polizei - Polizeiautos
 
01.06.2018

GER Hessen weiterhin erfolgreich

7 Tatverdächtige festgenommen und 37 Kg Rauschgift sichergestellt

Sichergestelltes Rauschgift

Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) des Zollfahndungsamts Frankfurt am Main und des Hessischen Landeskriminalamts hat am 28.05.2018 sieben Personen festgenommen und 37 Kg Rauschgift sichergestellt.

Ausgangspunkt der Maßnahmen war am 25.05.2018 eine Paketkontrolle des Zolls am Köln/Bonner Flughafen. Die Beamten stellten in zwei Paketen aus Spanien 30 Kg Haschisch und 6 Kg Marihuana sicher, die an eine Person in Mühltal (bei Darmstadt) adressiert waren.

Nach weiteren Ermittlungen und kriminaltaktischen Maßnahmen konnten die Fahnder mit Unterstützung von Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Südhessen in der Empfängerwohnung vier Personen im Alter von 22 bis 35 Jahren vorläufig festnehmen...

 Zur vollständigen Pressemeldung vom 01.06.2018