Hessische Polizei - Polizeiautos
 
26.11.2020 | Polizei Hessen

TV-Hinweis: "maintower kriminalreport"

maintower Kriminalreport

Moderation: Robert Hübner

Am kommenden Sonntag berichtet das hr-fernsehen im "maintower Kriminalreport" wieder über aktuelle Fahndungen aller hessischen Polizeidienststellen, gibt ungewöhnliche Einblicke in Ermittlerarbeit und Spurensuche bei ungeklärten Verbrechen. Außerdem werden die neuesten Maschen von Kriminellen vorgestellt und Tipps gegeben, wie sich die Hessen davor schützen können.  

In dieser Sendung des „maintower kriminalreports“ am Sonntag, 29.11.2020, wird um 19.00 Uhr unter anderem zu diesen Themen berichtet:  

 

 

Unser Schwerpunktthema: Dunkle Jahreszeit – Einbruchszeit

Jetzt mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigen wieder die Einbruchszahlen, wie jedes Jahr. Die Verbrecher machen sich die vielen Stunden Dunkelheit am zu Nutze, um ungesehen einsteigen zu können. Leider machen viele Wohnungs- und Hausbesitzer es den Einbrechern auch viel zu leicht. Wir begleiten Stefan Trautmann von der Tatortgruppe der Kripo in Hanau und lassen uns von Stefan Adelmann von der Polizeilichen Beratungsstelle zeigen, wie man ein Haus sicherer machen kann.

Außerdem sprechen wir mit dem Rüsselsheimer Pfarrer Michael Eich, aus dessen Kirche Anfang November das vergoldete Tabernakel gestohlen wurde. Der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro, aber für die Gemeindemitglieder ist der ideell Wert weitaus höher, denn im Tabernakel werden die Hostien für die heilige Messe aufbewahrt. Studiogast: Ex-Einbrecher und Autor Hermann Wenning.

 

Leichenfund am Wiesbadener Kellerskopf – Wer ist der unbekannte Mann?

Im November 2019 finden Jäger bei einer Treibjagd am Kellerskopf eine Leiche. Bis heute ist die Identität des Mannes unklar. Die Ermittler haben das Bild des Mannes rekonstruiert und suchen damit jetzt nach Hinweisen (Kripo Wiesbaden: 0611 - 3450).

 

Die Spezialisten des LKA – der Werkzeugspurenexperte Bodo Gottwald

Bodo Gottwald untersucht, ob ein bestimmtes Werkzeug bei einem Einbruch oder einem Gewaltverbrechen eingesetzt wurde. Denn jedes Werkzeug hinterlässt ganz individuelle Spuren, auch wenn diese winzig sind.

 

SUV-Unfall in Frankfurt – Zeugen gesucht

Bei einem tödlichen Unfall eines BMW in Frankfurt sterben am Samstag, den 21.11.2020 zwei Menschen, darunter ein Essenslieferant. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die Beamten hoffen unter anderem, dass der Unfallhergang zufällig mit einer Handykamera oder einer Dashcam gefilmt wurde (5. Polizeirevier: 069 - 75510500).

 

Mehr Infos zur Sendung unter www.hr-fernsehen.de. 

Änderungen der Beiträge in der Sendung sind kurzfristig möglich!