Hessische Polizei - Polizeiautos
 
17.10.2017 | Polizeipräsidium Westhessen

Raubüberfall auf Spielothek in Wiesbaden

Öffentlichkeitsfahndung mit Video und Bildern

Am 16.09.2017, um 23:02 Uhr, kam es in der Äppelallee in Wiesbaden zu einem Überfall auf eine Spielothek. Zwei maskierte und bewaffnete Täter betraten die Geschäftsräume, bedrohten die Angestellte mit Waffen und ließen sich Geld aus der Kasse aushändigen. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.
Bei dem Tatobjekt handelt es sich um eine Spielhalle, welche sich im Erdgeschoss eines gewerblich genutzten Gebäudekomplexes befindet.

Nun sucht die Wiesbadener Kriminalpolizei mit Bildern und einem Video der Überwachungsanlage der Spielothek nach den Tätern.

 

Weitere Bilder:

 

Täterbeschreibung:

Täter 1:

  • vermutlich männlich
  • ca. 170 cm groß
  • unbekannter ausländischer Akzent
  • schwarze Pistole in der rechten Hand
  • Basecap (vermutlich mit Adidas-Logo)
  • Maskierung mit ausgeschnittenen Augenöffnungen
  • schwarze Jacke (mit Kapuze), womöglich Jeans, dunkle Turnschuhe (vermutlich Nike), Handschuhe

Täter 2:

  • vermutlich männlich
  • ca. 170 cm groß
  • dunkle kurze Haare
  • Pistole in der rechten Hand
  • Maskierung mit ausgeschnittenen Augenöffnungen und offenem Haupt
  • auffällige helle Jacke mit dunklen Elementen und dunklem Stoff an Ärmeln und Kapuzeninnenseite, dunkle Turnschuhe, Handschuhe

Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0611) 345-0 entgegen.


Text: Polizeipräsidium Westhessen, Pressestelle Hemmes