Hessische Polizei - Polizeiautos
 

Verbraucherschutztour 2018

Präventionsmobil auf dem Schlossplatz in Wiesbaden!

Datum:
Dienststelle: Polizeipräsidium Westhessen
Ort: Wiesbaden
Kategorie(n): Prävention

 

Logo der Hessischen Polizei

 

Wir wollen, dass Sie sicher leben.

 

Am Mittwoch, dem 20.06.2018 zwischen 10.00 und 14.00 Uhr, steht das Präventionsmobil des Polizeipräsidium Westhessens zusammen mit der Verbraucherzentrale Hessen e. V. auf dem Schlossplatz in Wiesbaden.

Berater der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen sind zusammen mit den Expertinnen der Verbraucherzentrale aus der Beratungsstelle Wiesbaden  vor Ort, um Sie über aktuelle Themen und Kriminalitätsphänomene zu informieren, damit Sie nicht Opfer einer Straftat werden.

Sie erhalten Antworten auf verschiedene Fragen.

  • Wie kann ich es den Einbrechern erschweren, in meine Wohnung einzudringen?
  • Kann ein wachsamer Nachbar einen Einbruch verhindern?
  • Wie verhalte ich mich, wenn angebliche Bekannte oder Verwandte anrufen und nach Geld fragen?
  • Was mache ich, wenn die Polizei anruft und nach Schmuck oder Geld fragt?
  • Was mache ich, wenn der unbekannte Handwerker vor der Tür steht?

Ob Superschnäppchen oder Toppverträge – auch hier können Sie Opfer werden. Die Beraterinnen der Verbraucherzentrale Hessen bieten vor Ort Kurzberatungen an. Sie informieren über Internet-Abos, Phishingmails, Fake-Shops und andere Fallen im Netz. Wie erstelle ich sichere Passwörter? Worauf muss ich beim Online-Einkauf achten? Habe ich ein Widerrufsrecht? Wo erhalte ich Hilfe?

Kommen Sie zuerst zu uns, bevor der Einbrecher/Betrüger zu Ihnen kommt. Wir sind für Sie da!

Polizeipräsidium Westhessen
Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle
Tel.: 0611-345-1616
e-Mail: beratungsstelle.ppwh@polizei.hessen.de

Verbraucherzentrale Hessen e. V.
Beratungsstelle Wiesbaden
Tel.: 0611-378081, Fax: 0611-309935
e-Mail: wiesbaden@verbraucher.de