Hessische Polizei - Polizeiautos
 

Gütesiegel für Wohnsicherheit

Aktion "Sicher Wohnen in Hessen"

Aktion Sicher Wohnen in HessenDas Innenministerium hat gemeinsam mit dem Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft die Aktion „Sicher Wohnen in Hessen“ ins Leben gerufen.

Die Ausschreibung richtet sich an private und gewerbliche Bauherren und Bauträger und an Partner aus der freien Wirtschaft. Mit der Aktion sollen bei Neubau- und Sanierungsprojekten kriminalpräventive Aspekte berücksichtigt und damit Wohnungseinbrüche, Vandalismus und Gewalt minimiert werden. Grundlage dafür ist eine durch Polizei und Wohnungswirtschaft erstellte Sicherheitskonzeption.

In dieser Sicherheitskonzeption werden drei wesentliche Aspekte angesprochen, die in der Umsetzung durch die Bewerber für das Gütesiegel berücksichtigt werden müssen:

  • bauliche Planung und Gestaltung
  • bauliche und mechanische Sicherheitseinrichtungen
  • ein präventives Sozialmanagement

Die Bauherren werben verkaufsfördernd mit dem Gütesiegel und bei Mietern und Eigentümern wurde ein gesteigertes Sicherheitsgefühl festgestellt.

Herausragende Neubau- oder Sanierungsprojekte werden veröffentlicht und das Innenministerium und der VdW Südwest verleihen vor Ort das Gütesiegel 2 rote Pfeile „Sicher Wohnen in Hessen“ PDF-Symbol (867Kb)

Im Anschluss finden Sie unter "Weitere Dokumente" entsprechende Informationen rund um die Aktion "Sicheres Wohnen in Hessen".

Weitere Dokumente: