Hessische Polizei - Polizeiautos
 

Netzwerk gegen Gewalt

Netzwerk gegen Gewalt

Netzwerk gegen Gewalt

Das 2 rote Pfeile Netzwerk gegen Gewalt ist die Gewaltpräventionsinitiative der Hessischen Landesregierung und wird von der Hessischen Staatskanzlei, dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, dem Hessischen Kultusministerium, dem Hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit, dem Hessischen Ministerium der Justiz, für Integration und Europa sowie dem Landespräventionsrat Hessen getragen. Es soll dazu beitragen, die vielen guten Präventionsaktivitäten in Hessen sowie deren Akteure zu fördern und zu vernetzen. Daneben wollen wir erfolgreiche Präventionskampagnen landesweit umsetzen. 

Die 2 rote Pfeile Zentrale Geschäftsstelle "Netzwerk gegen Gewalt" ist für die landesweite Steuerung der Aktivitäten verantwortlich und im Hessischen Innenministerium angebunden.

Um eine noch bessere Vernetzung und Koordinierung der Gewaltpräventionsaktivitäten von Schulen, Jugendhilfe und Polizei auf der regionalen Ebene zu erreichen, wurden 2009 in allen Polizeipräsidien 2 rote Pfeile Regionale Geschäftsstellen "Netzwerk gegen Gewalt" eingerichtet.

Durch diese Regionalen Geschäftsstellen sind wir auch vor Ort in der Lage, Netzwerkpartner zu beraten, Präventionsinitiativen zu initiieren und zu begleiten, die Vernetzung regionaler Initiativen voranzutreiben und deren Zusammenarbeit zu fördern.

Die wichtigsten landesweiten Präventionsprogramme/aktivitäten des Netzwerks sind:

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter 2 rote Pfeile www.netzwerk-gegen-gewalt.de und in dem 2 rote Pfeile Info-Flyer !