Hessische Polizei - Polizeiautos
 
23.10.2018 | Polizeipräsidium Südosthessen

Phantombild zu Trickdiebstahl in Maintal

Die Staatsanwaltschaft und Polizei bitten um Mithilfe

Ein bisher unbekannter Mann verschaffte sich Zugang zu der Wohnung der Geschädigten indem er vorgab den Balkon der Wohnung begutachten zu müssen. Anmerkung: Das Haus war zur Tatzeit eingerüstet.

In der Wohnung beschäftigte er die Geschädigte der Art, dass sie den Blick zur Wohnungstür, Flur und Schlafzimmer verlor. Nachdem dieser „Begutachter“ die Wohnung verlassen hatte, stellte die Geschädigte den Verlust von Uhren und Schmuck im Wert von ca. 15.000,-€ fest.

Eine zweite Person hatte sich während der Phase, in der die Geschädigte abgelenkt war, Zugang verschafft und die Gegenstände entwendet.

Phantombild der ersten Person

 

Wer kann sachdienliche Hinweise geben, die zur Identifizierung des Täters führen?

Hinweise bitte an:

telefonisch

06181 / 100-490 von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 und 15:00 Uhr

oder

06181 / 100-123 an Samstagen/Sonn- und Feiertagen sowie außerhalb der oben genannten Zeiten