Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet - Fragen Sie unseren Fachberater!

Computernutzung und das Internet bestimmen heute in großem Maße unseren Alltag im Beruf und im Privatleben. Dies eröffnet uns eine fast grenzenlose Möglichkeit der Kommunikation und Information; auch „grenzenloses Einkaufen“ wird dadurch ermöglicht.

Getreu dem Motto „Wo Licht ist, da ist auch Schatten“ haben Kriminelle das Internet ebenfalls für ihre Zwecke entdeckt. Nun aber aus Angst auf die Vorzüge des Internets zu verzichten, sollte nicht der richtige Weg sein.
Wer beim Surfen grundlegende Verhaltensregeln beachtet, wird auch weiterhin viel Freude im „World Wide Web“ haben.

Kriminaloberkommissar Grillich, Fachberater Cybercrime bei dem Polizeipräsidium Westhessen, klärt über mögliche Gefahren im Internet, den vorsichtigen Umgang mit persönlichen Daten und die aktuellen Maschen krimineller Täter im Netz auf.

Herr Grillich

Kriminaloberkommissar Andreas Grillich

Hierdurch soll die Kompetenz und das Gefahrenbewusstsein im Umgang mit dem Medium durch Aufklärung und Informationen erhöht werden.

Die Beratungsthemen im Rahmen von Vorträgen sind:

  • Schadsoftware
  • Gefahren in Sozialen Medien
  • Identitätsdiebstahl
  • Ausspähen von Daten
  • Computerbetrug
  • Urheberrechtsverletzungen
  • Aktuelle Kriminalitätsphänomene im Internet
  • Gefahren rund um mobile Endgeräte
  • PC Sicherheit
  • Sicherheit beim Onlinebanking

Herr Grillich ist telefonisch erreichbar unter 0611 / 345-1622
oder schreiben Sie eine E-Mail an internetpraevention.ppwh@polizei.hessen.de

 Flyer zum Thema