Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
24.01.2019

Migrationsbeauftragte des Polizeipräsidiums Südhessen

Ihre Ansprechpartner:

für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg:

Hasan Tatligün
Hasan Tatligün

Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
Klappacher Str. 145
64285 Darmstadt

Telefon:    06151 969 2430
Mobil:       0173 659 6650
Fax:         06151 969  2405

 

für die Landkreise Bergstraße und Odenwald:

Fahri ErfilizFahri Erfiliz

Polizeidirektion Bergstraße
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon:    06252 706 236
Mobil:       0173 659 6656
Fax:         06252 706 235

 

für den Landkreis Groß-Gerau:

Levent MeteLevent Mete

Polizeidirektion Groß-Gerau
Eisenstraße 60
65428 Rüsselsheim

Telefon:    06142 696 150
Fax:         06142 696 298

 

 

Unsere Aufgaben:

  • Aufklärung der Migranten und Migrantinnen über Aufgaben, Rechte und Pflichten der Polizei
  • Unterstützung polizeilicher Maßnahmen durch soziokulturelle Hintergrundinformationen
  • Beratung und Betreuung ratsuchender Migranten und Migrantinnen bei allen polizeispezifischen Angelegenheiten
  • Beratung von Jugendeinrichtungen und Schulen bei Jugendgefährdungen und –verfehlungen
  • Familienintervention, Betreuung und Beratung von gefährdeten Kindern, straffällig gewordenen Jugendlichen und Heranwachsenden
  • Zusammenarbeit mit allen in der Migranten- und Integrationsarbeit tätigen Organisationen
  • Vermittlung interkultureller Kompetenz
  • Schlichtung bei interkulturellen Konflikten
  • Betreuung von Migranten und Migrantinnen als Opfer und Zeugen
  • Abbau von Vorurteilen, Misstrauen und Ängsten
  • Erarbeitung und Durchführung von Präventionsmaßnahmen

Bitte beachten Sie:

Die hier aufgeführten Ansprechpartner sind nicht rund um die Uhr im Dienst !

Sollten Sie dringend Hilfe benötigen, wählen Sie bitte denNotruf 110 !