Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
20.10.2017

Betrugsfälle in Nordhessen

Achtung Betrug

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über Betrugsfälle und versuchte Betrugsfälle in Nordhessen. Die Verlinkungen führen Sie direkt auf die Pressemeldungen der Pressesprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen. Bei den aufgelisteten Fällen handelt es sich um Tatbegehungsweisen, die die Täter zumeist überregional anwenden. Die Tatorte sind oft zufällig ausgewählt.

Nützliche Informationen, wie man sich vor Betrug schützen kann, finden Sie auf der Website der Polizei Hessen unter der Rubrik Prävention und auf der Seite

  www.polizei-beratung.de

Sie können uns auch während der Öffnungszeiten im Polizeiladen besuchen oder unsere Ansprechpartner zum Thema Prävention kontaktieren.

Wir als Polizei sind bei unserer Arbeit auch stets auf die Unterstützung der Bürger*innen angewiesen. Wenn Sie Verdacht schöpfen, dass sie jemand betrügen möchte oder verdächtige Wahrnehmungen machen, kontaktieren Sie uns bitte. Wo Bürger und Polizei zusammenstehen haben es Kriminelle schwer.

Wählen Sie im Notfall immer die 110!

 

Stadt Kassel

Russische "Fluch-Heilerinnen" hauen Landsmännin übers Ohr und erbeuten 14.000,- Euro (10.10.2017)
Wieder Anrufe von falschen Polizeibeamten: Täter agierten in der Region rund 75 Minuten (29.09.2017)
Mit Geldwechselbetrug 17 Zehn-Euro-Scheine ergaunert (28.09.2017)
Falsche Wasserwerker: Trickdiebe bestehlen hochbetagte Seniorin (28.09.2017)
Falsche Polizeibeamte riefen mit "110" an: Alle vier Angerufenen durchschauten Betrüger (25.09.2017)
Kasseler Polizei warnt vor Trickdiebstählen durch angebliche Pflegedienstmitarbeiter (14.09.2017)
Fliesen statt Smartphones: Vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich als Betrug (12.09.2017)
Angebliche Mail vom Chef führte zur Überweisung fünfstelliger Summe an Betrüger: Polizei warnt vor "CEO-Fraud"-Masche (05.09.2017)
Falsche Polizeibeamte festgenommen: Sechsstelliges Vermögen einer 79-Jährigen gesichert (04.09.2017)
Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin (18.08.2017)

Landkreis Kassel

Lohfelden

Kasseler Polizei warnt vor Trickdiebstählen durch angebliche Pflegedienstmitarbeiter (14.09.2017)

Niestetal

Wieder Anrufe von falschen Polizeibeamten: Täter agierten in der Region rund 75 Minuten (29.09.2017)

Oberweser

Sammlerleidenschaft für Briefmarken und Einmachgläser vorgegaukelt:Trickdiebe bestehlen Senioren (28.09.2017)

Schwalm-Eder-Kreis

Borken

Wieder reisende Handwerker unterwegs - Polizei warnt vor Haustürgeschäften (13.10.2017)

Frielendorf

Versuchter Betrug durch "Falsche Polizeibeamte" (18.09.2017)

Homberg/Efze

Unbekannter Täter ergaunert EC-Karte und hebt anschließend Geld damit ab (05.10.2017)

Melsungen

Anruf einer angeblichen Unitymedia Mitarbeiterin - Polizei warnt vor Trickbetrug-Masche (17.10.2017)
Falsche Polizeibeamte betrügen 79-Jährige um fünfstelligen Bargeldbetrag (18.08.2017)

Schwalmstadt

57-Jährige wird Opfer eines Gewinnspiel-Betruges (18.10.2017)
Versuchter Betrug durch "Falsche Polizeibeamte" (18.09.2017)

Wabern

Falsche Polizeibeamte erbeuten fünfstelligen Bargeldbetrag bei 77-jähriger Frau - Fahndung mit Phantombild (08.06.2017)

Kreis Waldeck-Frankenberg

Landkreis Waldeck - Frankenberg - Welle betrügerischer Anrufe (20.10.2017)

Bad Arolsen

Vorsicht vor falschen Zeitungsverkäufern (10.10.2017)

Bad Wildungen

Trick mit aufgefundenem Goldring (10.10.2017)

Frankenberg

Gewinnversprechen endet in Betrug (19.09.2017)

Korbach

Die Kriminalpolizei Korbach warnt vor Anrufern, die sich als Bankmitarbeiter ausgeben (06.09.2017)

Waldeck

Warnung vor vermeintlich günstigen Arbeiten (25.08.2017)

Werra-Meißner-Kreis

Eschwege

Warnung vor Betrugsvariante "Falscher Polizeibeamter" - Zwei Versuche in Eschwege (10.10.2017)