Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
25.08.2016 | Polizeipräsidium Nordhessen

Die Kriminaldirektion

Dienstmarke der Kriminalpolizei

Grüner Weg 33
34117 Kassel

Tel.: 0561 - 910 3102
Fax: 0561 - 910 3105

E-Mail: kriminaldirektion.ppnh@polizei.hessen.de

Leitung: Kriminaldirektor Oliver Kusan

 

Die für die Bearbeitung der mittleren und schweren Kriminalität zuständigen Kriminalkommissariate sind beim Polizeipräsidium Nordhessen in der Kriminaldirektion zusammengefasst. Die Direktion ist untergliedert in die Regionalen Kriminalinspektionen und die Zentrale Kriminalinspektion.

Anders als bei den Polizeidirektionen richtet sich die Zuständigkeit der einzelnen Inspektionen nicht lediglich nach geografischen Dienstbezirken, sondern vor allem an der sachlichen Zuständigkeit aus.

In der Regionalen Kriminalinspektion in Kassel werden Delikte vom schweren Diebstahl, Raub, Betrug- und Umweltstraftaten über Rauschgiftkriminalität und Sexualdelikten bis hin zu Kapitalverbrechen wie Mord und Totschlag bearbeitet, soweit der Tatort in der Stadt oder im Landkreis Kassel liegt.

Befindet sich der Tatort in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder oder Werra-Meißner, erfolgt die Bearbeitung dieser Delikte in den dortigen regionalen Kriminalinspektionen.

Die Zentrale Kriminalinspektion mit Sitz in Kassel ist zuständig für bestimmte Deliktsformen im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Nordhessen. Hier arbeiten Spezialisten für Erkennungsdienst und Querschnittaufgaben, Staatsschutz- und Wirtschaftsdelikte, Internetstraftaten sowie Organisierte Kriminalität.

Die rasante Entwicklung der biologischen und sonstigen forensischen Analyseverfahren, immer neue Erscheinungsformen der organisierten Kriminalität oder auch die Straftatenentwicklung im Internet fordern die Kreativität und Innovationsbereitschaft der Kriminalpolizei allgemein aber auch jedes einzelnen Ermittlers immer wieder heraus.

Um mit der sich ständig verändernden Kriminalität Schritt zu halten und im Hinblick auf die verbesserten Möglichkeiten der Spurensicherung immer auf der Höhe der Zeit zu sein, werden die Strukturen der Organisation und der sachlichen Zuständigkeiten ständig den veränderten Bedingungen angepasst. Damit wird die Flexibilität erreicht, die eine erfolgreiche Bekämpfung der Kriminalität auch in der Zukunft sichert.