Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
15.09.2016

Friedhelm Loh Group und die Aktion BOB sind ein „Dauerbrenner“ im Lahn-Dill-Kreis

Am Montag, 05. September 2016 war es wieder soweit.      

Firmen-Logo: Friedhelm Loh Group (FLG)           

Bereits zum achten Mal in neun Jahren BOB-Geschichte
war die Aktion BOB bei der Fa. FLG in Herborn am Start.

  

Polizeioberkommissar Markus Schaaf und Polizeihauptkommissar Andreas Düding sind bereits ein „Dauerbrenner“  bei der Firma Friedhelm Loh Group (FLG). Jedes Jahr im Herbst werden alle neuen Azubis durch den Firmenleitung begrüßt.

Gruppenbild des Aktion BOB-Teams der Polizei mit den Auszubildenden der Fa. Friedhelm LOH Group Foto: © Frank Trams, Marketing Services der FLG
Gruppenbild des Aktion BOB-Teams mit den Auszubildenden der Fa. Friedhelm LOH Group
Foto: © Frank Trams, Marketing Services der FLG

Im Anschluss findet jedes Mal ein BOB-Workshop statt. So auch in diesem Jahr …

Warum ist das so?

Die Antwort lässt sich im Prinzip leicht erkennen. Auf dem Firmengelände der Friedhelm Loh Group in Herborn steht eine markante Marmorstele mit einer Weltkugel. Die Inschrift lautet:

"Mitarbeiter: Das Kapital unseres Unternehmens"

Marmorstele mit der Inschrift: - Mitarbeiter: Das Kapital des Unternehmens - und dem BOB-Schlüsselanhänger
Foto: Marmorstele mit der Inschrift: "Mitarbeiter: Das Kapital unseres Unternehmens"

Die Firma FLG erkennt an, dass der Erfolg eines Unternehmens maßgeblich von dem Menschen bzw. dem Mitarbeiter abhängt. Dieses Kapital will man bei der Firma FLG schützen. Es ist also wichtig, dass jeder Mitarbeiter sowohl im öffentlichen Leben also auch im Straßenverkehr sicher fährt und so jeden Tag das Unternehmen nach vorne bringen kann. Die Beweggründe des Unternehmens sind aller Ehren wert!

Das Erkennungszeichen der Aktion BOB - der knallgelbe SchlüsselanhängerAuch in diesem Jahr erfolgte wieder die obligatorische Frage an die 43 Azubis: "Wer kennt die Aktion BOB?"

Wieder gingen nahezu alle Hände nach oben. Diejenigen, die sich nicht gemeldet hatten, konnten mit einer handfesten Entschuldigung aufwarten. Ein Azubi war aus einer Tochtergesellschaft aus der Schweiz angereist. Drei Azubis waren ehemalige Flüchtlinge und einige wenige Azubis kommen aus einem anderen Bundesland.

BOB kennt im Prinzip jeder junge Mensch (in Mittelhessen)!

Markus Schaaf und Andreas Düding konnten auch in diesem Jahr mit einem modifizierten Workshop die jungen Leute für die Aktion BOB und somit für die Verkehrssicherheit begeistern, siehe Fotos unten:

Polizeioberkommissar Markus Schaaf und die BOB-Workshopteilnehmer, die Auszubildenden der Friedhelm Loh Group   Polizeihauptkommissar Andreas Düding und die BOB-Workshopteilnehmer, die Auszubildenden der Friedhelm Loh Group
BOB-Workshop der Auszubildenden der Friedhelm Loh Group - zur Vergrößerung der Fotos bitte 'anklicken'

Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr an den Ausbildungsleiter, Herr Matthias Hecker. Herr Hecker ist seit vielen Jahren ein Verfechter der Aktion BOB. Er und andere Protagonisten der Firma FLG sind mitverantwortlich dafür, dass die Aktion BOB ein „Dauerbrenner“ in Herborn ist.

Weitergehende Informationen zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen“ und Aktion BOB finden Sie unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier und auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de