Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
12.02.2014

BOB bei der Sportlerwahl im Marburger Kaufhaus Ahrens

Logo Sportlerwahl Marburg

Auch in diesem Jahr war die Aktion BOB bei der Marburger Sportlerwahl mit von der Partie.

Im voll besetzten Restaurant des Kaufhauses Ahrens fand zum 13. Mal die Ehrung der Sportlerinnen und Sportler statt.

Gern zeigte sich auch der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert (Mitte) zusammen mit dem BOB-Team mit dem überdimensionalen BOB-Schriftzug Über 300 Gäste war gekommen, um der Bekanntgabe der Platzierungen beizuwohnen.

Schon vor Beginn des offiziellen Veranstaltungsteils war am BOB-Infostand einiges los. Die beiden Polizeioberkommissaren Thomas Grimmelbein und Stefan Becker lockten mit munteren Spielchen gleich zu Beginn den ein oder anderen Gast an, unterstützt von Polizeihauptkommissar Eberhard Dersch.

Foto rechts: Gern zeigte sich auch der Kreistagsvorsitzende Detlef Ruffert (Mitte) zusammen mit dem BOB-Team, POK Grimmelbein und POK Becker (rechts) mit dem überdimensionalen BOB-Schriftzug

...und wieder vorbei, der Rauschbrillentest am BOB-Infostand war auch für die jungen Fußballer des VfB Marburg eine neue Erfahrung

 

 

Aber auch die B-Junioren des VfB Marburg interessierten sich für die Mitmachaktionen am BOB-Stand. Denn hier konnten die Besucher zum Beispiel die Rauschbrillen ausprobieren, die bei manchen für so manche Koordinationsprobleme sorgten, z. B. beim Fangen eines Balles.

 

Foto links: ...und wieder vorbei, der Rauschbrillentest am BOB-Infostand war auch für die jungen Fußballer des VfB Marburg eine neue Erfahrung

 

 

Natürlich war auch wieder der knallgelben BOB-Schlüsselanhänger sehr begehrt, das Erkennungszeichen der Aktion BOB.

 

 

Zunächst begrüßte um 20 Uhr Kaufhauschef Peter Ahrens am Donnerstag, 30. Jan. 2014, die Anwesenden. Zum inzwischen dreizehnten Mal fand die Veranstaltung statt und ein Infostand der Aktion BOB gegen Alkohol am Steuer ist seit einigen Jahren fester Bestandteil im Abendprogramm. Übrigens, die Organisatoren der Veranstaltung, das Kaufhauses Ahrens und die Oberhessische Presse gehören von Beginn an zu den Partnern der Aktion BOB.

Auch die B-Junioren des VfB Marburg erhielten den BOB-Schlüsselanhänger

Foto rechts: Auch die B-Junioren des VfB Marburg erhielten den BOB-Schlüsselanhänger

Außerdem unterstützen viele der an diesem Abend nominierten Sportler/-innen das Präventionsprogramm.

Sie sind Vorbilder für ihre Fans und setzen ein deutliches Zeichen, wenn sie sich für die Aktion der Polizei gegen Alkohol am Steuer einsetzen. Zudem gehören einige von ihnen noch zur Zielgruppe der 18– bis 24jährigen.

Peter Ahrens freute sich über die große Beteiligung der heimischen Bevölkerung, insgesamt waren 22.427 Stimmen für die nominierten Sportler/-innen abgegeben worden – viele auch online. Anschließend führte der Sportchef der Oberhessischen Presse, Michael Schmidt, durch das Programm.

BOB- Unterstützer sahnten ab bei der Sportlerwahl

Sportler des Jahres wurden Victoria Bieneck und Fabian Hambüchen

Bei der Wahl siegten Beachvolleyballerin Victoria Bieneck (Sportlerin des Jahres mit 1387 Stimmen) und KTV-Turner Fabian Hambüchen (Sportler des Jahres) mit dem Rekordergebnis von 2010 Stimmen. Beide konnten an diesem Abend leider nicht vor Ort sein, bedankten sich jedoch per Videobotschaft für diese Wahl. Mit Fußballer Ahmet Marankoz vom TSV Eintracht Stadtallendorf auf Platz drei und Maggie Skuballe vom BC Pharmaserv Marburg auf Platz vier, belegten zwei weitere „BOB-Unterstützer“ die vorderen Plätze.

Die platzierten BOB-Unterstützer im Rahmen der Sportlerwahl im Kaufhaus Ahrens (Vergrößerung durch Klick aufs Bild)
Foto oben: Die platzierten BOB-Unterstützer im Rahmen der Sportlerwahl im Kaufhaus Ahrens (Vergrößerung durch Klick aufs Bild)

Zum Jugendsportler des Jahres wählten die Teilnehmer den Leichtathleten Lennart Genz. Bei dem Titel „Trainer des Jahres“ holten gleich drei BOB’ler die vorderen Plätze.  Albert Wiemers von den KTV-Turnern Obere Lahn konnte sich über den ersten Platz freuen. Matthias Dalwig von den Footballern der  Marburg Mercenaries belegte Platz zwei und Dragan Sicaja, Trainer der Hessenligafußballer von  Eintracht Stadtallendorf holten sich den dritten Platz, ein schöner Erfolg.

Der 1. Platz der Bundesliga-Turner der  KTV Obere Lahn zur Wahl „Mannschaft des Jahres“ machte das Tripel für die Turner aus dem Hinterland perfekt – ein Riesenerfolg des aktuellen Deutschen Vizemeisters! Auf Platz vier folgten außerdem noch die Basketballerinnen des  BC Pharmaserv Marburg – Blue Dolphins, die ebenfalls schon seit langer zeit die Aktion BOB unterstützen.

Die zukünftige Landrätin Kirsten Fründt und Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel mit dem BOB-Schriftzug Auch diesmal befanden sich neben den zahlreichen aktiven Sportler/-innen, viel Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft. Auch die zukünftige Landrätin Kirsten Fründt, an diesem Abend als scheidende Sportamts-Leiterin zugegen, stellte sich mit dem BOB und ihrem Noch-Chef, Oberbürgermeister Egon Vaupel, für BOB-Bild zur Verfügung.

Foto rechts: Die zukünftige Landrätin Kirsten Fründt und Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel mit dem BOB-Schriftzug

 

 Das BOB-Team sagt DANKE!

Eine wieder überaus gelungene Veranstaltung fand erst nach 23 Uhr ihr Ende. Sie war auch diesmal wieder einmal hervorragend organisiert und bot eine tolle Gelegenheit, die Aktion BOB noch bekannter zu machen!

Auf ein Neues im nächsten Jahr – wieder mit BOB!

Weitergehende Informationen zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen“ und Aktion BOB finden Sie unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de

Dort befinden sich auch noch mehr Bilder!