Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
22.11.2012

Erste Wetterauer Schülermesse am 16.11.2012 in Bad Nauheim

Polizeiliche Beteiligung bei der „Ersten Wetterauer Schülermesse“Logo des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Logo Wetteraukreis  

         Erste Wetterauer Schülermesse

 

 

Zur ersten Infomesse, die für Schüler, Eltern und Lehrer im Wetteraukreis abgehalten wurde, hatte der Kreiselternbeirat alle Schulen im Wetteraukreis eingeladen. Dabei drehte sich sehr viel rund im das Thema Prävention.

Neben der Polizei hatten auch eine Vielzahl anderer öffentlicher Einrichtungen und Beratungsvereine ihre Stände in der prall gefüllten Mehrzweckhalle auf dem Bad Nauheimer Schulzentrum aufgebaut. Die Veranstaltung, die um 10.00 Uhr eröffnet wurde, dauerte bis in die frühen Abendstunden.

Parallel zur Veranstaltung in der Mehrzweckhalle wurden verschiedene Workshops abgehalten. Sowohl die Halle als auch die Nebenräume, in denen die Workshops abgehalten wurden, waren mehr als gut gefüllt.

Dabei zeigten die Schülerinnen und Schüler insbesondere ein sehr hohes Interesse an den „polizeilichen Themen“:BOB-Schlüsselanhänger - das Erkennungszeichen

 

  • "verkehrssicher-in-Mittelhessen"  sowie die Aktion Bob
    vorgestellt durch Jürgen Sill (Regionaler Verkehrsdienst Wetterau)

    Kontaktadressen und weitergehende Informationen zum Thema 2 rote Pfeile verkehrssicher-in-mittelhessen und  2 rote Pfeile Aktion BOB sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:  2 rote Pfeile www.aktion-bob.de

Informationen über das Thema Mobbing erhielten die Schüler von Antje Suppmann und zum Netzwerk gegen Gewalt von Dirk Zettner

  • praktischer Umgang mit einem Mobbingfall
    vorgestellt durch Antje Suppmann (Jugendkoordinatorin Polizeipräsidium Mittelhessen)

    Mehr zum polizeilichen Aufgabengebiet der 2 rote Pfeile Jugendkoordinatorin des PP Mittelhessen

 


Schriftzug AGGAS: Arbeitsgruppe Gewalt an Schulen

  • Infos zur  "Arbeitsgemeinschaft Gewalt an Schulen"
    (2 rote Pfeile
    AGGAS)  vorgestellt durch Peter Haas

    Weitere Informationen zur 2 rote Pfeile AGGAS Friedberg - zuständig für den Wetteraukreis - Für vertrauliche Hinweise und Mitteilungen auch außerhalb der Dienstzeiten erreichen Sie die AGGAS über die

Logo "Trouble Line"

0800 / 110 2222

Impressionen der 1. Wetterauer Schülermesse:

Jürgen Sill macht den Rauschbrillentest mit einer Schülerin

 Wolfgang Schulz referierte zum Thema Gewaltprävention und Zivilcourage Infos zur Arbeitsgemeinschaft Gewalt an Schulen am Polizeistand von Peter Haas

Informationen über das Thema Mobbing erhielten die Schüler von Antje Suppmann (re.) und zum Netzwerk gegen Gewalt von Dirk Zettner (li.)