Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
18.05.2011

Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Beifahrer in der Gemarkung Dillenburg

19-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Dillenburg-Eibach

Unfallfahrzeug vor der Bergung durch den AbschleppdienstAm Montag, 16. Mai 2011, gegen 15.10 Uhr, verlor ein 18-jähriger Autofahrer aus Siegbach auf der Kreisstraße 52 die Kontrolle über seinen Wagen.

Zwischen Eibach und Niederscheld kam der VW Polo nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach.

Foto rechts: Unfallfahrzeug vor der Bergung durch den Abschleppdienst

Unfallfahrzeug während der Bergung

 

Der Fahrer konnte sich selbst befreien, er erlitt leichte Verletzungen. Sein 19-jähriger Beifahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Der ebenfalls aus Siegbach stammende junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Foto links: Unfallfahrzeug während der Bergung

Plakat "verkehrssicher-in-mittelhessen"

 

Um die genauen Umstände des Unglücks zu klären, ordnete die Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen an.

    Guido Rehr, Pressesprecher

Mehr zur Aktion verkehrssicher-in-mittelhessen 2 rote Pfeile hier