Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
29.12.2011

Workshop zur Verkehrssicherheit im US-Depot in Gießen

Abteilung Safety & Security der Army & Air Force Exchange Service Einheit Mitglieder der Abteilung Safety & Security (Unfallverhütung und Betriebssicherheit) der Army & Air Force Exchange Service Einheit für Europa, kurz AAFES genannt, nahmen Ende Dezember 2011 Kontakt zum Regionalen Verkehrsdienst der Polizei in Gießen und der Aktion BOB auf.

Aktion BOB - Hauptmotiv an der BarDie AAFES ist eine Organisation der US Army, die vom Stützpunkt Gießen aus ein Warenverteilzentrum der amerikanischen Streitkräfte für ganz Europa und die in Afghanistan stationierten US Truppen betreibt. Über 400 zivile Angestellte und Soldaten sind damit beschäftigt, eigene Ladengeschäfte des US-Außenministeriums sowie die stationierten Streitkräfte mit Konsumgütern zu beliefern.

Foto links: Das Plakat zur Aktion BOB

 

Die hauseigene Unfallverhütungs- und Betriebssicherheitsabteilung hatte sich als Ziel gesetzt, die Belegschaft zum Thema Verkehrssicherheit, insbesondere über die Risiken der Teilnahme alkoholisierter Personen am Straßenverkehr zu informieren und zu sensibilisieren.

Am Donnerstag, dem 29.12.2011 wurde die Zusammenarbeit in die Tat umgesetzt.

Workshop der Polizei in Sachen Verkehrssicherheit mit Aktion BOB im US-Depot Gießen
Foto oben: Workshop der Polizei in Sachen Verkehrssicherheit mit Aktion BOB im US-Depot Gießen

In Verbindung mit einem Gewinnspiel, in Form eines Verkehrsquiz rund um das Thema Alkohol und Straßenverkehr, hielten die beiden Polizeihauptkommissare Diethelm Düfert und Jörg Pfeiffer Kurzworkshops zur Thematik ab.

Die Polizeihauptkommissare Diethelm Düfert und Jörg Pfeiffer referieren zum Thema BOB und mehr
Foto oben: Die Polizeihauptkommissare Diethelm Düfert und Jörg Pfeiffer referieren zum Thema BOB und mehr

In fünf Veranstaltungen wurden im Laufe des Tages über 200 Angestellte über das Thema aufgeklärt und informiert. Auch die knallgelben Schlüsselanhänger der Aktion BOB fanden reißenden Absatz.

Die Gewinner werden ermittelt

 

Beendet wurde der Sicherheitstag mit der Ziehung der drei Gewinner des Verkehrsquiz durch den Leiter des Stützpunktes.

 

Foto links: Die Gewinner werden ermittelt

 

 

v.r. Jahn Smith von der Arbeitssicherheit der AAFES, mit PHK Pfeiffer und PHK Düfert

 

Anschließenden folgte noch eine Betriebsführung für die beiden Beamten des Polizeipräsidiums Mittelhessen durch das Gelände.

 

 

Foto rechts: v.r. Jahn Smith von der Arbeitssicherheit der AAFES, mit PHK Pfeiffer und PHK Düfert

 

Betriebsführung für die beiden Beamten des Polizeipräsidiums Mittelhessen durch das Gelände

 

Foto links: Betriebsführung für die beiden Beamten des Polizeipräsidiums Mittelhessen durch das Gelände

Eine rundum gelungene Veranstaltung mit hohem Informationsgehalt und sehr interessierten Teilnehmern, was sich auch durch viele Fragen an die beiden Vortragenden deutlich machte.

 

Kontaktadressen und weitergehende Informationen  zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen“ und Aktion BOB finden Sie unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de