Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
12.03.2010

Innenminister Bouffier besucht Heimspiel des Zweitligisten TV Hüttenberg - "BOB" war dabei

Logo TV HüttenbergAm Samstag dem 08.03.2010 fand das Zweitliga-Handballspiel des Viertplazierten TV 05/07 Hüttenberg gegen die HSC 2000 Coburg in der Sporthalle in Hüttenberg statt.

Mit viel Engagement sind die Spieler des TV Hüttenberg (Logo links) Unterstützer der Aktion BOB bzw.  verkehrssicher-in-mittelhessen seit der ersten Stunde - so auch an diesem Abend.

Plakt der Aktion verkehrssicher-in-mittelhessen mit Spielern des TV Hüttenberg

 

Foto rechts: Die drei Handball-Spieler des TV Hüttenberg werben mit einem überdimensionalen BOB für die 2 rote Pfeile Aktion des Polizeipräsidiums Mittelhessen, v. l. Florian Laudt, Christian Stelzenbach und Mario Allendörfer (jetzt HSG Wetzlar)

 

 

Unter den ca. 1000 Zuschauern befand sich auch der Hessische Minister des Innern und Sport, Volker Bouffier.

Innenminister Volker Bouffier im Publikum

 

 

Foto links:
Auch Minister Bouffier zählte zu den Besuchern des Handballspiels (Bildmitte)

 

 

 

 

Im Foyer der Sporthalle war ein Informationsstand von verkehrssicher-in-mittelhessen und der Aktion BOB, gegen Alkohol am Steuer, aufgebaut.

Viele Zuschauer nutzen vor dem Spiel die Möglichkeit, sich bei den Polizeibeamten Andreas Düding und Dirk Bepler über die Aktion zu informieren.

v. r. PHK Andreas Düding mit interessierten Besuchern des Spiels im Foyer der Halle

 

 

 

Foto rechts: v. r. PHK Andreas Düding mit interessierten Besuchern des Spiels im Foyer der Halle

 

 

 

 

Auch bei den aus Coburg mitgereisten Fans des HSC Coburg fand die Aktion großes Interesse. So werden einige der knallgelben „BOB“-Schlüsselanhänger ihren „Dienst“ demnächst in der oberfränkischen Metropole versehen.

Spielszene vom Handballspiel der 2. Bundesliga des TV Hüttenberg gegen Coburg

 

 

 

Foto links:
Spielszene im Handballspiel der 2. Bundesliga zwischen dem TV Hüttenberg und Coburg

 

 

 

 

Auch der Innenminister ließ es sich nicht nehmen, kurz am „BOB“- Stand vorbeizuschauen und sich Informationen über den aktuellen Sachstand der Aktion geben zu lassen.

Innenminister Volker Bouffier am BOB-Infostand der Polizei beim Heimspiel des TV Hüttenberg

Foto oben: Minster Bouffier (Mitte) besucht den BOB-Infostand der Polizei mit den Polizisten Pfeiffer, Petry, Bepler und Düding (v.r.)

Das Handballspiel der Hüttenberger endete nach einer streckenweise hart umkämpften Partie gegen nie aufgebende Coburger 28:26.

Somit war es für alle Beteiligten ein erfolgreicher Abend.

Kontaktadressen und weitergehende Informationen  zum Thema verkehrssicher-in-mittelhessen“ und Aktion BOB finden Sie unter:

Internetadresse: "www.verkehrssicher-in-mittelhessen.de"

und zum Thema BOB 2 rote Pfeile hier sowie auf der gemeinsamen Aktionsseite unter:

Schriftzug - www.aktion-bob.de