Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
23.08.2016

In den Ferien mit Blaulicht unterwegs !

Kinderferienpass in Dillenburg

Wie jedes Jahr war es auch in diesem Sommer für eine große Gruppe von Kindern möglich, in den Ferien ein ganz besonderes „High Light“ zu erleben. Mit Pro Polizei Dillenburg e.V. konnten die Kinder aus Dillenburg - und am nächsten Tag aus Haiger - einen Tag bei der Polizeistation Dillenburg reinschnuppern.

 

Die Kinderferienpasskinder mit Polizeihauptkommissar Glunz und Fritz Pfisterer
Foto: Die Kinderferienpasskinder mit Polizeihauptkommissar Glunz und Fritz Pfisterer

Logo der Bürgerinitiative Pro Polizei Dillenburg

 

Nach den Begrüßungsworten des Vorsitzenden Fritz Pfisterer, von Pro Polizei Dillenburg e.V. und des stellvertretenden Dienststellenleiters, Polizeihauptkommissar Zimmermann, brachte den Kindern eine Präsentation die Polizei ihre Stadt näher.

Ein spannender Film über die Polizeiarbeit vermittelte Einblicke, von der Wasserschutzpolizei über die Tätigkeit des Streifendienstes bis hin zu einem SEK-Einsatz. Auch bei der Besichtigung des Gebäudes bekamen die Kinder viel zu sehen. Besondere Aufmerksamkeit fiel auf die Telekommunikations- und EDV-Technik auf der Wache, dort wunderten sich die jungen Besucher über die vielen Überwachungsmonitore und Bildschirme und die ständigen Telefon- und Funkgespräche. Aber auch die Gewahrsamszellen fanden die Kinder ganz aufregend. „Hier ist es aber nicht gemütlich!war einer der Kommentare beim Anblick der gekachelten Zellenräume mit der schweren Stahltür. Dass ein Streifenwagen mehr ist als ein Auto, erlebten die Kinder hautnah bei Blaulicht, Martinshorn, Anhaltesignal und Funkgerät. Stolz präsentierte sich jedes einzelne Kind im Anschluss bei dem Foto auf einem Polizeimotorrad.

Kinderferienpasskind Aimee freut sich auf dem Polizeimotorrrad
Foto: Kinderferienpasskind Aimee freut sich auf dem Polizeimotorrrad

Zum Abschluss des Rundganges durften die Kinder ihre Fingerabdrücke auf einer Urkunde verewigen, die sie von Pro Polizei als Geschenk bekamen. Nach so viel Interessanten Erlebnissen spendierte der Verein Pro Polizei Dillenburg e.V., welcher sich für ein gutes Verhältnis zwischen Bürgern und Polizei einsetzt, noch Hot Dogs und kühle Getränke.

Kinderferienpasskind und Pro Polizeivorsitzender Fritz Pfisterer lassen sich den von pro Polizei spendierten Hot Dog schmecken
Foto: Kinderferienpasskind und Pro Polizeivorsitzender Fritz Pfisterer lassen sich den von pro Polizei spendierten Hot Dog schmecken

Als Andenken nahmen die Kinder nicht nur viele gute Erinnerungen sondern auch jeweils eine Urkunde mit Fingerabdruck, eine Foto auf dem Polizeimotorrad und einen eigenen Kinderpolizeiausweis mit nachhause.

Für viele Kinder stand am Ende des Tages fest:

Ich werde Polizist/in!