Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
12.06.2012

Marburger Polizeioldtimer Museum öffnete am 17. Juni

Die Marburger Polizeioldtimer begeisterten auch auf dem Hessentag in Wetzlar

Insgesamt acht Oldtimer aus dem Marburger Polizeioldtimer-Museum waren auf dem Hessentag in Wetzlar im Einsatz. Sowohl im Rahmen der ADAC-Oldtimersternfahrt als auch anlässlich einer historischen Ausstellung am Tag der Polizei und einer Sonderausstellung am Polizeibistro.

Polizeiteam mit historischen Polizeifahrzeuge aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg bei der Sternfahrt zum Hessentag in Wetzlar
Foto oben: Polizeiteam mit historischen Polizeifahrzeuge aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg bei der Sternfahrt zum Hessentag in Wetzlar

Die ADAC Oldtimersternfahrt war wieder eine nostalgischen Zeitreise, denn im über 350 Autos und Motorräder umfassenden Starterfeld waren teilweise bekannte, aber auch längst vergessene Zeugnisse der Mobilität eines ganzen Jahrhunderts vertreten – und das wieder mit historischer Polizeibegleitung aus Marburg. Das weckte viele Erinnerungen!

Viele Besucher der Sternfahrt und auch des Hessentages waren von den liebevoll gepflegten Polizeioldtimern aus Marburg begeistert.

Polizei-Porsche 924 dreht eine Runde im Wetzlarer Stadion  

So z. B. am "Tag der Polizei", im Stadion Wetzlar, wo einige der Polizeioldies ausgestellt waren - leider spielte das Wetter nicht so mit - schade!

 

Foto rechts: Polizei-Porsche fährt durch das vollbesetzte Wetzlarer Stadion anlässlich des "Tages der Polizei"

 


Aber insbesondere das Amphibienfahrzeug  aus dem Marburger Museum sorgte am Hessentagsmittwoch mit seiner Schwimmaktion auf der Lahn für ein besonderes Hessentagserlebnis.

Polizei-Amphibienfahrzeug im Wassereinsatz
Foto oben: Unser Amphi-Ranger SR 2800 (Polizei-Schwimmwagen) in Aktion

2 rote Pfeile Mehr zu den Hessentagsaktionen.

Logo 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum (Stadtsilhouette Marburg mit Polizeifahrzeug im Vordergrund)Alle, die diese Besichtigungsmöglichkeiten nicht wahrnehmen konnten, hatten am Sonntag, 17. Juni die Chance dies nachholen. An diesem Tag konnte man die vor der Sommerferienpause nochmals die zwischenzeitlich schon fast 80 Polizeioldies aus dem Marburger Museum in aller Ruhe besichtigen. Die in Deutschland in dieser Art und Weise einmalige Sammlung von Polizeifahrzeugen war in der Zeit von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei, ein Besuch lohnt sich immer wieder.

Neben Kaffee und Kuchen war natürlich auch diesmal wieder für den kleinen Hunger und Durst gesorgt. Das 1. Deutsche Polizeioldtimer Museum befindet sich in Marburg, Herrmannstr. 200 (an der Kreisstraße in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar).

Danach sind am 30. Juni einige der Fahrzeuge auch bei der 28. Oldtimerfahrt "Rund um Marburg" am  zu sehen.

historische Polizeifahrzeuge im Polizeioldtimer Museum Marburg
Foto oben: Blick in eine Halle des Polizeioldtimer Museums Marburg

Nächster Öffnungstermin wird dann erst wieder am 12. August sein, diesen Termin sollte man sich jetzt schon einmal rot im Kalender anstreichen. Dann steigt nämlich wieder das jährliche Sommerfest des Polizei-Motorsport-Club Marburg, mit zahlreichen zusätzlichen Aktionen. Danach ist das Museum in diesem Jahr noch am 23. September und 21. Oktober geöffnet. Es befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar, der Eintritt ist frei.

Es freut sich auf Ihren Besuch der

Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V.
Museumsadresse: Hermannstaße 200,
35037 Marburg Pfeile www.polizeioldtimer.de