Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 

12. Polizeirevier (Eschersheim)

Foto: 12. Polizeirevier gef.: BaAnschrift: Am Schwalbenschwanz 3, 60431 Frankfurt am Main

Telefon: 069 755 11200 

Fax: 069 755 11209

Leitung:  Herr Ramelow, Tel. 069 755 11251

Leiter Einsatz/Organisation: Herr Utke, Tel. 069 755 11252

Schutzmann vor Ort und Kontaktbeamter:  Herr Mück,Tel. 069 755 11255

Leiter Ermittlungsgruppe: Herr Blank, Tel. 069 755 11261

E-Mail: 12.Polizeirevier.PPFFM@polizei.hessen.de

Fläche: 15 qkm

Einwohner:  82.000 


Das 12. Polizeirevier ist zuständig für folgende Stadtteile

Ginnheim 

  • mit allgemeinem Wohngebiet, Quartier bezogenen Einkaufsmöglichkeiten, der deutschen Bundesbank und dem Fernmeldeturm/Europaturm

Dornbusch

  • mit allgemeinem Wohngebiet - bekannt ist hier das sogenannte Dichterviertel - und Einzelhandelsgeschäften im Bereich der Eschersheimer Landstraße sowie dem Hessischen Rundfunk

Eschersheim

  • mit allgemeinem Wohngebiet, überwiegend Siedlungsbauweise und teilweise alten Ortskernstrukturen (Alt-Eschersheim) und Einzelhandelsgeschäften auf der Eschersheimer Landstraße

Eckenheim

  • mit einer einem ehemaligen Vorort typischen Struktur: Wohngebiete, Quartier bezogenen Einzel-handelsgeschäften, kleinen Handwerksbetrieben und Lokalen/Gaststätten. Überregional ist der im Stadtteil liegende Hauptfriedhof.

Preungesheim

  • mit einer einem ehemaligen Vorort typischen Struktur: Wohngebiete, Quartier bezogenen Einzelhandelsgeschäften, kleinen Handwerksbetrieben und Lokalen / Gaststätten. Von überregionaler Bedeutung ist die Justizvollzugsanstalt, die am östlichen Ortsrand des Stadtteils liegt. Am nordöstlichen Ortsrand ist das Neubaugebiet für ca. 5 000 Einwohner fast fertig gestellt und bezogen.

 

Entsprechend der hohen Einwohnerzahl sind kommunalpolitisch zwei Ortsbeiräte zuständig.

Der Ortsbeirat 9 kümmert sich um die Stadtteile Dornbusch, Eschersheim und Ginnheim, der Ortsbeirat 10 vertritt Eckenheim und Preungesheim.

Beide Gremien sind regelmäßig zu Gast im Revier und informieren sich über das aktuelle Kriminalitätsgeschehen.

 

Verkehrswege im Revierbereich

Der Revierbereich wird durchkreuzt von der über die Eschersheimer Landstr. in Nord-Süd –Richtung verlaufenden U-Bahnlinien U 1 – U 3 und U 8, die Frankfurter Vororte mit der City verbinden.

Der östliche Revierbereich (Eckenheim / Preungesheim) wird durch die U-Bahnlinie U 5 mit der Innenstadt verbunden und der an der Endhaltestelle (Preungesheim) befindliche Park & Ride-Platz dient Pendlern zum Umsteigen auf die U-Bahn und der Erreichbarkeit der Arbeitsplätze in der Innenstadt.

Mit der Autobahnanschlussstelle der A 661 (Jean-Monetstraße) und der in West-Ost-Richtung verlaufenden Hügelstraße ist der Revierbereich direkt an das überörtliche Straßennetz angeschlossen. Weitere Einfallstraßen vom Umland in die City sind die Eckenheimer Landstr. und die Eschersheimer Landstr., die den Revierbereich in Nord-Süd-Richtung durchqueren.

 

Erreichbarkeit des Reviers

Das 12. Polizeirevier liegt im Stadtteil Eschersheim.

Es ist mit folgenden öffentlichen Verkehrmitteln gut zu erreichen:

  • U-Bahnlinien U 1 – U 3 und U 8: Station „Hügelstraße“ oder „Am Lindenbaum“
  • Buslinie 39 : Haltestelle „Hügelstraße“

Mit Individualverkehrsmittel ist das Polizeirevier über die Eschersheimer Landstr. zu erreichen.

 

Natürlich ist die Polizei auch sonst rund um die Uhr über den

Notruf 110

oder die oben genannte Amtsleitung des
12. Polizeirevieres zu erreichen.

 

Zuständigkeitsbereich 12. Polizeirevier

12. Polizeirevier
© Stadt Frankfurt am Main

Zur Vergrößerung bitte auf die Karte klicken !
(PDF, 2,4 MB)

 


© Stadt Frankfurt am Main