Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 

Aktion MAX

Polizeipräsidium Frankfurt

Aktion MAX

Verkehrspräventionsaktion für Seniorinnen & Senioren

 

Was ist die "Aktion MAX"?

Bei der „Aktion MAX“  handelt es sich um ein Verkehrspräventionsprogramm der Polizei Hessen für Seniorinnen und Senioren. Der Slogan der Aktion lautet:

Bei der „Aktion MAX“ handelt es sich um ein landesweites Programm der Polizei Hessen, das seinen Ursprung im Polizeipräsidium Mittelhessen fand und nun flächendeckend, d. h. in allen hessischen Polizeipräsidien, umgesetzt werden soll.

Das Angebot der „Aktion MAX“ richtet sich an alle Personen der Generation 65+*, die am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob diese Personen als

  • Kraftfahrer/-in,
  • mit dem Fahrrad,
  • zu Fuß,
  • oder mit Bus und Bahn

am Straßenverkehr teilnehmen.

 

Das Leitziel der „Aktion MAX“ lautet:

„Stärkung des Bewusstseins, dass die Leistungsfähigkeit mit zunehmenden Alter nachlässt und dies Auswirkungen auf die Sicherheit im Straßenverkehr für alle Teilnehmer hat.“

 

Im Rahmen der Verkehrspräventionsarbeit soll insbesondere älteren Menschen vermittelt werden, wie

  • maximale Mobilität
  • bei größtmöglicher Verkehrssicherheit
  • verantwortungsvoll

zu erreichen ist.

 

 Die „Aktion MAX“ soll im Einzelnen …

  • das Bewusstsein stärken, dass die Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter nachlässt, und dies Auswirkungen auf die Sicherheit im Straßenverkehr hat,
  • die verantwortungsbewusste Teilnahme am Straßenverkehr fördern, insbesondere durch das „Beherzigen“ von  Verhaltenshinweisen,
  • die Bereitschaft erhöhen, an verkehrsbezogenen Gesundheitsüberprüfungen teilzunehmen,
  • die Erkenntnis steigern, dass gewonnene Erfahrungen im Straßenverkehr Fortbildungsmaßnahmen über die neuesten Entwicklungen nicht ersetzen können,
  • den „Nutzungsgrad“ von geeigneter Sicherheitsausstattung erhöhen (z. B. Fahrradhelme, Fahrassistenzsysteme, reflektierende Kleidung etc.),
  • und die Verkehrsunfälle, insbesondere mit schweren Folgen, reduzieren.

 

Aktion MAXimal mobil - mit Verantwortung!

Bild oben: Das Plakat zur Aktion MAX - einer Verkehrspräventionsaktion für Seniorinnen und Senioren
(zum Vergrößern doppelklicken)


* Generation 65+ = Hierbei handelt es sich um Personen, die mindestens 65 Jahre oder älter sind.