Luftbildaufnahme der Polizeiakademie Hessen
 
09.09.2016

Einstellungsjahr 2016 – ein ganz besonderes Jahr

Die Begrüßung der Studierenden in Wiesbaden durch den Hessischen Minister des Innern Peter Beuth
Am 07.09.2016 war es wieder soweit - Einstellungstag bei der Polizei Hessen. Insgesamt konnten an allen vier Studienorten 173 neue Kolleginnen und 386 neue Kollegen für den Bachelor-Jahrgang 02/2016 begrüßt werden - in Wiesbaden 263, in Mühlheim 95, in Gießen 52 und in Kassel 149. Insgesamt stellte die hessische Polizei im Jahr 2016 890 Studierende ein. Rund 6600 junge Männer und Frauen hatten sich für den Polizeiberuf beworben.

In Wiesbaden hieß Herr Staatsminister des Innern Peter Beuth die Studierenden sehr herzlich in der "Familie Polizei" willkommen. „Das Interesse so vieler junger und motivierter Menschen zeigt, dass der Polizeiberuf nichts von seiner Faszination verloren hat und dass das Land Hessen ein höchst attraktiver Arbeitgeber ist. Es freut mich, dass sich so viele junge Anwärterinnen und Anwärter in den Dienst unserer Gemeinschaft stellen wollen. Sie werden künftig ein weiterer wichtiger Baustein unserer Sicherheitsarchitektur sein“, so der Minister. Herr Beuth ließ es sich nicht nehmen, zwei Geburtstagskindern des heutigen Tages persönlich zu gratulieren und ihnen ein Geschenk sowie ihre Ernennungsurkunden zu überreichen.

Weitere Bilder:

Viele Studierende hatten sich bereits im Vorfeld kennengelernt, sich zu WGs zusammen getan und Fahrgemeinschaften gebildet. Über die facebook-Seite #PolizeiHessenKarriere wurde diesem Jahrgang erstmals eine Facebook-Gruppe als Austauschmöglichkeit zur Verfügung gestellt.

Wir wünschen allen neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und viel Spaß und Erfolg für die nächsten drei Jahre.

Infos zum Studium gibt es hier