Luftbildaufnahme der Polizeiakademie Hessen
 

Pressestelle

Kontakt zur Pressestelle im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeiakademie Hessen

Einfahrt Polizeiakademie HessenDie Polizeiakademie Hessen (HPA) nimmt als polizeiliche Behörde mit zentraler Aufgabenstellung für die Aus- und Fortbildung sowie polizeipsychologische Unterstützung eine wichtige Position in der landesweiten Polizeiorganisation ein.

Die Pressestelle der Polizeiakademie Hessen ist Ansprechpartner für alle Medienvertreter, um die Zusammenarbeit mit Presse, Funk und Fernsehen sowie die Vorbereitung und Vermittlung von Reportagen und Interviews in dem genannten Rahmen zu ermöglichen.

Zudem sind sie für öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen der Polizeiakademie Hessen aller Art ansprechbar.
    

Kontakt:

Polizeiakademie Hessen
Präsidialbüro - P4 / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Pressestelle -
Schönbergstraße 100,
65199 Wiesbaden

Telefon:
0611 / 94 60 - 1130 (Tina Dixius) und
0611 / 94 60 - 1131 (Sandra Breyer)

Fax: 0611 / 94 60 - 11 39

E-Mail: pressestelle.hpa@polizei.hessen.de
    

Bitte beachten Sie:

Die hier aufgeführten Ansprechpartner sind nicht rund um die Uhr im Dienst !
Sollten Sie dringend Hilfe benötigen, wählen Sie bitte den Notruf 110 !