Luftbildaufnahme der Polizeiakademie Hessen
 
25.03.2015

Medienzentrum / Medieneinsatz

Fotografie am Tatort
    

Mit der Neuorganisation der Polizeiakademie Hessen im Oktober 2006 wurden die Arbeitsbereiche die mit der Medienfortbildung, der Fertigung, Vervielfältigung, Recherche und Verfügbarkeit von Medien originär beschäftigt waren, in einer neuen Struktur zusammengefasst.

Spannender Ansatz war und ist die Verknüpfung von Fortbildung und Service, ermöglicht uns aber dem Kunden umfassende Hilfestellung zu geben.

Durch die gegenseitige Unterstützung Unterricht / Videoproduktion werden Mitarbeiterkompetenzen der Fortbildung und der Video - Produktion gestärkt, die Tätigkeiten interessanter, aber auch anspruchsvoller.

Derzeit stehen über 18 Beschäftige unseren „internen und externen“ Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir sind sicher in verstärktem Maße Ihren Anliegen und Wünschen und dem Namen „Medienzentrum / Medieneinsatz“ gerecht zu werden.

    

Aufgabenbereiche des Fachbereichs Medienzentrum / Medieneinsatz der HPA

Die Aufgabenbereiche des Fachbereich 6 sind sowohl die Fortbildung der Beschäftigten der hessischen Polizei im Bereich der Dokumentation aller polizeirelevanten Ereignisse, gleichwohl werden Aufgaben „rund um die Produktion von Medien“ und weitere Serviceleistungen in diesem Themenzusammenhang für interne und externe Kunden wahrgenommen.

Organigramm des Fachbereichs 6 der HPA
    

Sofern Sie sich für weitere Details interessieren klicken Sie auf folgende Begriffe

blauer Pfeil nach rechts zeigend Fototechnik

blauer Pfeil nach rechts zeigend Videotechnik

blauer Pfeil nach rechts zeigend Digitale Bildbearbeitung

blauer Pfeil nach rechts zeigend Service-Center

blauer Pfeil nach rechts zeigend Videoproduktion

blauer Pfeil nach rechts zeigend E-learning

blauer Pfeil nach rechts zeigend Beschäftigte des F6 als Fachpersonal in der Bibliothek der HFPV