Dienststellen > Polizeipräsidium Südhessen

Polizeipräsidium Südhessen


20.08.2014 | Heppenheim: Latzhosen an abgebrannter Gartenhütte aufgefunden / Wer kann Angaben zur Herkunft geben?
Heppenheim: Latzhosen an abgebrannter Gartenhütte aufgefunden Nach einem Gartenhüttenbrand in der Straße „Am Landberg“ am 28.7.2014 (wir haben berichtet) hat die Polizei eine erste Spur. Zwei bordeauxrote Latzhosen in den Größen 52 und 54 sind an der Brandstelle aufgefunden und der Polizei übergeben worden. Die Hosen haben auf der Brusttasche ein quadratisches Logo mit gelben Streifen aufgenäht. Am linken Träger ist der Name „Formtext“ eingenäht. Die Kriminalpolizei (K 10) schließt nicht aus, dass es sich dabei um die Tatkleidung handelt. Hinweise zur Herkunft der Hosen und dessen Besitzer bitte an die Kriminalpolizei, Kommissariat 10, in Heppenheim, Telefon 06252 / 706 - 0....
  Lesen Sie mehr


15.08.2014 | Darmstadt: Buskontrollen rund um das Autobahnkreuz Darmstadt
Darmstadt: Buskontrollen rund um das Autobahnkreuz DarmstadtAm Donnerstag (14.08.2014) kontrollierten Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessens mit Unterstützung ihrer Kollegen vom Zollamt Frankfurt auf dem Gelände der Polizeiautobahnstation mehrere Busse. Überprüft wurden die Busse nicht nur auf technische Mängel. Auch die Einhaltung der vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten sowie die Einhaltung der zugelassenen Geschwindigkeit und der Unfallverhütungsvorschriften wurden überprüft...
  Lesen Sie mehr


13.08.2014 | Reges Interesse am Aktionstag "Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben" am Samstag (9.8.2014) in Darmstadt
Aktionstag -Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben- und -Sicherheit rund ums Fahrrad- am 09.08.2014 in Darmstadt, Luisenplatz Reges Interesse verzeichnete der Informationsstand des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstag (09.08.2014) auf dem Luisenplatz in Darmstadt. Am Aktionstag im Rahmen der Kampagne "Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben!" beantworteten die Polizeibeamten zahlreiche Fragen zum Einbruchschutz sowie auch zur Sicherheitsproblematik bei Fahrrädern...
  Lesen Sie mehr


12.08.2014 | Fahrradcodierung in Südhessen 2014
Neben mechanischen und elektronischen Sicherungen ist die Codierung inzwischen ein beliebtes Mittel, sein Fahrrad gegen Diebe zu schützen. Mittels eines Spezialgerätes wird die persönliche Identifikationsnummer sichtbar in den Fahrradrahmen eingebracht. Dieser Code gibt der Polizei Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer. Der Dieb kann mit dieser Nummer nichts anfangen. Das Fahrrad wird für den Unbefugten relativ wertlos. Die Termine zu Fahrradcodierung werden ständig aktualisiert...
  Lesen Sie mehr


07.08.2014 | Dieburg: Polizei warnt vor falschen Rechnungen
Bild: RechnungDas Betrugskommissariat (K23) der Darmstädter Kriminalpolizei warnt aktuell vor Schreiben von angeblichen Finanzdienstleistern. Betrüger haben es in diesen Schreiben darauf abgesehen, die Empfänger mit einer Zahlungsforderung zu einer Zahlung zu bewegen. Im Falle einer Überweisung wird das Geld ins Ausland transferiert und die Geschädigten sehen meist keinen Cent wieder...
  Lesen Sie mehr


28.07.2014 | Südhessen: Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben! – Sommerkampagne 2014
Logo Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschiebenGekippte Fenster sind offene Fenster - Um im Hinblick auf diese einfache doch oft nicht ernst genommene Tatsache zu sensibilisieren, waren am 23.07.2014 Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei sowie die Fachberater der Polizeilichen Beratungsstelle in Raunheim und Rüsselsheim vor Ort.Im Rahmen der landesweiten Aktion; „Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben!“ gastierte das Präventionsmobil des Polizeipräsidiums Südhessen vor dem Einkaufszentrum Mainspitze in Raunheim...
  Lesen Sie mehr


25.07.2014 | Tödliche Schüsse auf Polizeibeamten/Schneller Ermittlungserfolg von Staatsanwaltschaft und Polizei
Pressekonferenz im Polizeipräsidium SüdhessenInnerhalb weniger Tage gelang es der Staatsanwaltschaft Darmstadt und den Ermittlern des Polizeipräsidiums Südhessen, einen 57-jährigen Mann aus Bischofsheim festzunehmen. Ihm wird vorgeworfen, am 23.07.2014, gegen 19:30 Uhr, im Ulmenweg in Bischofsheim, tödliche Schüsse auf einen 50 Jahre alten Polizeibeamten abgegeben zu haben...
  Lesen Sie mehr


24.07.2014 | Lampertheim: Dreiseitig bedrucktes T-Shirt von Täter zurückgelassen / Polizei auf der Suche nach der Herkunft
nach Einbruch in Wohnwagen in Lampertheim aufgefundenes T-ShirtDer Polizei ist nach einem Wohnwageneinbruch zwischen dem 10. und 16.7. ein außergewöhnlich bedrucktes T-Shirt übergeben worden, welches offensichtlich von den Tätern in der Blücherstrasse zurückgelassen wurde. Das schwarze T-Shirt der Größe 5XL ist dreiseitig bedruckt. Auf der Vorderseite außen befindet sich ein Schriftzug "Peters Siebdruck Hessen", auf der Vorderseite innen ein Aufdruck "Junggesellenabschiedsshirt 17 Euro team Bräutigam" und auf der Rückseite außen ein Schriftzug "Vaddertag-Tour Shirts ab 12 Euro"...
  Lesen Sie mehr


22.07.2014 | Dieburg / Schaafheim: Zahlreiche Hinweise zum „falschen Opa“ / Polizei richtet Arbeitsgruppe ein und gibt Handlungsempfehlungen heraus
Phantombild - falscher OpaNach den jüngsten Presseveröffentlichungen zu dem „falschen Opa“ sind beim Polizeipräsidium Südhessen binnen kürzester Zeit zahlreiche Hinweise eingegangen. Täglich werden es mehr. Eine heiße Spur gibt es bis jetzt noch nicht. Die Ermittlungen zur Klärung der Identität des Mannes laufen auf Hochtouren. Aufgrund der Vielzahl von Hinweisen wurde beim Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt die  Arbeitsgruppe „Opa“ eingerichtet. Mehrere Beamte sind mit den Ermittlungen betraut. Unter anderem wird jeder einzelne Hinweis bewertet und eine Vielzahl von Personen überprüft...
  Lesen Sie mehr


11.07.2014 | Das Polizeipräsidium Südhessen
Gebäude Polizeipräsidium Südhessen Das Polizeipräsidium Südhessen ist zuständig für die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Bergstraße, den Odenwaldkreis und die Stadt Darmstadt...
  Lesen Sie mehr