Dienststellen > Polizeipräsidium Südhessen

Polizeipräsidium Südhessen


02.09.2014 | Biebesheim am Rhein: Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden mit Phantombild nach unbekanntem Täter
PhantombildNach einem versuchten Überfall auf einen Taxifahrer am 11. August 2014 fahndet die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei in Rüsselsheim mit einem erstellten Phantombild öffentlich nach dem Täter. Gegen 19.20 Uhr am Montagabend versuchte der bislang noch unbekannter Mann unter Vorhalt eines Messers an die Tageseinnahmen eines Taxifahrers zu kommen. Der "Gast" war fünf Minuten zuvor in Höhe eines Pizza-Treffs in der Rheinstraße in das Taxi gestiegen und gab an, zum Angeln an den "Wechselsee" zu wollen...
  Lesen Sie mehr


01.09.2014 | Stellenangebote beim Polizeipräsidium Südhessen
Logo des Polizeipräsidiums SüdhessenBeim Polizeipräsidium Südhessen sind zum nächstmöglichen Termin nachfolgende zwei Stellen einer Technischen Sachbearbeiterin bzw. eines Technischen Sachbearbeiters auf der Beschäftigungsgrundlage des Tarifvertrages Hessen (TV-H) zu besetzen. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis Freitag, 26.09.2014, auf dem Postweg an das Polizeipräsidium Südhessen...
  Lesen Sie mehr


28.08.2014 | 4. Christopher-Street-Day in Darmstadt - "Ich habe nichts gegen die, aber …"
Vom Wetter unberührt  … feierte die Community von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*-Menschen am 16.08.2014 den vierten Darmstädter CSD
Vom Wetter unberührt … feierte die Community von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans*-Menschen am 16.08.2014 den vierten Darmstädter CSD. Die Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Motto: "Ich habe nichts gegen die, aber …" … und sollte jeden Teilnehmer und Besucher dazu anregen, den Satz für sich selbst zu beenden und sich so automatisch die Frage zu stellen, wie weit die Akzeptanz für andere Partnerschaftsformen und Lebensweisen in Deutschland wirklich ist...
  Lesen Sie mehr


27.08.2014 | Fahrradcodierung in Südhessen 2014
Neben mechanischen und elektronischen Sicherungen ist die Codierung inzwischen ein beliebtes Mittel, sein Fahrrad gegen Diebe zu schützen. Mittels eines Spezialgerätes wird die persönliche Identifikationsnummer sichtbar in den Fahrradrahmen eingebracht. Dieser Code gibt der Polizei Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer. Der Dieb kann mit dieser Nummer nichts anfangen. Das Fahrrad wird für den Unbefugten relativ wertlos. Die Termine zu Fahrradcodierung werden ständig aktualisiert...
  Lesen Sie mehr


25.08.2014 | „Sicheres Hessen – Einbrechern einen Riegel vorschieben!“ Polizei beteiligte sich am Samstag (23.8.2014) an der Gewerbeschau „MiMaMix“ in Reichelsheim
Informationsstand zum Thema Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben! am Samstag, 23.08.2014 in Reichelsheim bei der Gewerbeschau MiMaMixIm Rahmen der Kampagne „Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben!“ informierten Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstag, 23. August 2014, interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Thema Einbruchsschutz während der Gewerbeschau „MiMaMix“ in Reichelsheim...
  Lesen Sie mehr


21.08.2014 | Erbach (Odenwaldkreis)/ Südhessen: Gestohlene Fahrräder, Golfschläger, Lautsprecherboxen und ein benzinbetriebenes Modellfahrzeug sichergestellt / Polizei sucht rechtmäßige Besitzer
Moutainbike_Haibike_Springs_RC sichergestellt / Polizei sucht rechtmäßige BesitzerZwölf aufgefundene gestohlene Fahrräder, Golfschläger und ein benzinbetriebenes Modellfahrzeug konnten die Ermittler der Polizeidirektion Odenwald noch nicht ihren rechtmäßigen Besitzern aushändigen. Das Diebesgut ist Ende Juli 2014 bei Durchsuchungsmaßnahmen einer Diebesbande in Erbach aufgefunden worden. Der Bande wird vorgeworfen seit November 2013 im gesamten Odenwaldkreis, den bayerischen und badischen Odenwald sowie im Rhein-Neckar-Kreis Diebstahlsdelikte begangen zu haben. Durch die Veröffentlichung der Bilder hoffen die Ermittler die rechtmäßigen Besitzer ermitteln zu können. Hinweise bitte an die Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062 / 953 - 0...
  Lesen Sie mehr


20.08.2014 | Heppenheim: Latzhosen an abgebrannter Gartenhütte aufgefunden / Wer kann Angaben zur Herkunft geben?
Heppenheim: Latzhosen an abgebrannter Gartenhütte aufgefunden Nach einem Gartenhüttenbrand in der Straße „Am Landberg“ am 28.7.2014 (wir haben berichtet) hat die Polizei eine erste Spur. Zwei bordeauxrote Latzhosen in den Größen 52 und 54 sind an der Brandstelle aufgefunden und der Polizei übergeben worden. Die Hosen haben auf der Brusttasche ein quadratisches Logo mit gelben Streifen aufgenäht. Am linken Träger ist der Name „Formtext“ eingenäht. Die Kriminalpolizei (K 10) schließt nicht aus, dass es sich dabei um die Tatkleidung handelt. Hinweise zur Herkunft der Hosen und dessen Besitzer bitte an die Kriminalpolizei, Kommissariat 10, in Heppenheim, Telefon 06252 / 706 - 0....
  Lesen Sie mehr


20.08.2014 | Bürstadt: Polizei findet vermeintliches Diebesgut / Wer kann Hinweise zu den Besitzern geben?
Bürstadt: Polizei findet vermeintliches Diebesgut / Wer kann Hinweise zu den Besitzern geben?
 
Ein Trekkingfahrrad der Marke Bulls, Typ Cross-Mover, in der Farbe schwarz-weiß sowie einen Schlüsselbund haben Ermittler der Lampertheimer Polizei in einer Bürstädter Wohnung auffinden können. Woher die vier Meter lange aufgefundene Außenummantelung eines schwarzen abgeschälten Starkstromkabels stammt, ist ebenfalls noch unklar. Die Gegenstände stammen mutmaßlich aus Diebstählen, die der Polizei noch nicht bekannt sind. Die Ermittler hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung um die Straftaten aufklären und die Gegenstände ihren Besitzern zuordnen zu können. Hinweise bitte an die Polizeistation Lampertheim-Viernheim, Dezentrale Ermittlungsgruppe Lampertheim, unter der Rufnummer 06206/9440-0...
  Lesen Sie mehr


15.08.2014 | Darmstadt: Buskontrollen rund um das Autobahnkreuz Darmstadt
Darmstadt: Buskontrollen rund um das Autobahnkreuz DarmstadtAm Donnerstag (14.08.2014) kontrollierten Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessens mit Unterstützung ihrer Kollegen vom Zollamt Frankfurt auf dem Gelände der Polizeiautobahnstation mehrere Busse. Überprüft wurden die Busse nicht nur auf technische Mängel. Auch die Einhaltung der vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten sowie die Einhaltung der zugelassenen Geschwindigkeit und der Unfallverhütungsvorschriften wurden überprüft...
  Lesen Sie mehr


13.08.2014 | Reges Interesse am Aktionstag "Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben" am Samstag (9.8.2014) in Darmstadt
Aktionstag -Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben- und -Sicherheit rund ums Fahrrad- am 09.08.2014 in Darmstadt, Luisenplatz Reges Interesse verzeichnete der Informationsstand des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstag (09.08.2014) auf dem Luisenplatz in Darmstadt. Am Aktionstag im Rahmen der Kampagne "Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben!" beantworteten die Polizeibeamten zahlreiche Fragen zum Einbruchschutz sowie auch zur Sicherheitsproblematik bei Fahrrädern...
  Lesen Sie mehr


07.08.2014 | Dieburg: Polizei warnt vor falschen Rechnungen
Bild: RechnungDas Betrugskommissariat (K23) der Darmstädter Kriminalpolizei warnt aktuell vor Schreiben von angeblichen Finanzdienstleistern. Betrüger haben es in diesen Schreiben darauf abgesehen, die Empfänger mit einer Zahlungsforderung zu einer Zahlung zu bewegen. Im Falle einer Überweisung wird das Geld ins Ausland transferiert und die Geschädigten sehen meist keinen Cent wieder...
  Lesen Sie mehr


28.07.2014 | Südhessen: Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben! – Sommerkampagne 2014
Logo Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschiebenGekippte Fenster sind offene Fenster - Um im Hinblick auf diese einfache doch oft nicht ernst genommene Tatsache zu sensibilisieren, waren am 23.07.2014 Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei sowie die Fachberater der Polizeilichen Beratungsstelle in Raunheim und Rüsselsheim vor Ort.Im Rahmen der landesweiten Aktion; „Sicheres Hessen - Einbrechern einen Riegel vorschieben!“ gastierte das Präventionsmobil des Polizeipräsidiums Südhessen vor dem Einkaufszentrum Mainspitze in Raunheim...
  Lesen Sie mehr


22.07.2014 | Dieburg / Schaafheim: Zahlreiche Hinweise zum „falschen Opa“ / Polizei richtet Arbeitsgruppe ein und gibt Handlungsempfehlungen heraus
Phantombild - falscher OpaNach den jüngsten Presseveröffentlichungen zu dem „falschen Opa“ sind beim Polizeipräsidium Südhessen binnen kürzester Zeit zahlreiche Hinweise eingegangen. Täglich werden es mehr. Eine heiße Spur gibt es bis jetzt noch nicht. Die Ermittlungen zur Klärung der Identität des Mannes laufen auf Hochtouren. Aufgrund der Vielzahl von Hinweisen wurde beim Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt die  Arbeitsgruppe „Opa“ eingerichtet. Mehrere Beamte sind mit den Ermittlungen betraut. Unter anderem wird jeder einzelne Hinweis bewertet und eine Vielzahl von Personen überprüft...
  Lesen Sie mehr


11.07.2014 | Das Polizeipräsidium Südhessen
Gebäude Polizeipräsidium Südhessen Das Polizeipräsidium Südhessen ist zuständig für die Landkreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Bergstraße, den Odenwaldkreis und die Stadt Darmstadt...
  Lesen Sie mehr